Zunahme bei Stress- und psychischen Erkrankungen

Das 2. Symposium St. Lambrecht “ Erfolgsfaktor Prävention“ mit dem Themenschwerpunkt „Von der Wertschätzung zur Wertschöpfung“ gilt als das Forum für generationengerechte und gesunde Arbeitswelten und zeigt die neuesten Methoden und Strategien dieser rasanten Entwicklung gegenzusteuern, auf.

Neues Denken schafft neue Chancen.

Über 30 namhafte Referenten wie die Minister für Gesundheit und Soziales Dr. Alois Stöger und Rudolf Hundsdorfer, Prof. Scholz, Dr. Jimenes von der KF-Universität Graz sowie der Vorstandsdirektor Mag. Alfred Düsing der Vöstalpine Stahl uvm. geben nach dem Aufzeigen des aktuellen Status, Einblick in neue und praxisnahe, wie auch erfolgreiche Modelle zur Prävention.

Neues Denken wird hier zur Chance erfolgreiche Strategien innerbetrieblich wie auch gesamtwirtschaftlich zu nutzen.

Die 1. umfangreiche Wertschätzungsstudie.

Die Business Doctors haben in Kooperation mit Gallup-Karmasin, über ihre berufsgruppenspezifische Stress- und Burnoutstudie hinaus, in diesen Berufsgruppen die Zusammenhänge zwischen Wertschätzung, Krankenstand, Stress- und Burnoutrisiko sowie der Scheidungs- bzw. Trennungsrate untersucht und werden diese Studie im Rahmen des Symposium erstmalig der Öffentlichkeit präsentieren.

Als besonders interessant sind auch die in dieser Studie herausgearbeiteten Gendermerkmale, die es Personalisten, Unternehmen und Führungskräften ermöglichen, innerbetrieblich punktgenauer zu intervenieren und damit signifikanten Negativentwicklungen wie erhöhten Krankenständen, Demotivation bis hin zur innerlichen Kündigung gegenzusteuern.

Erfolgsfaktor Prävention.

Kausale Zusammenhänge zwischen Wertschätzung und dem Erfolgsfaktor Prävention, mit den neuesten Zahlen, werden hier präsentiert und eindrucksvoll vor Augen geführt.

Dass Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Prävention kein Kostenfaktor ist vielmehr Einsparungspotentiale generieren kann, wird mit neuesten Zahlen, Daten, Fakten und Ergebnissen aus best Praktice- Beispielen unter Beweis gestellt.

Informationen.

Informationen zu den Studien, Zahlen, Daten und Fakten können kostenfrei unter www.business-doctors.at abgerufen werden.

Informationen zu dem Symposium, Anmeldung und Programm sind unter:
www.business-doctors.at/symposium ,
sowie www.symposium-stlambrecht.at abrufbar.

Die Business Doctors sind Vordenker, Wegbereiter und Know-how-Träger in den Bereichen Sozial- und Gesundheitsmarketing. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Spezialthema Stress- und Burnoutprävention sowie Präsentismus (krank am Arbeitsplatz).

Fit für die Wirtschaft
Wir stärken die Stressfähigkeit von Mitarbeitern in Unternehmen und machen sie fit für den Arbeitsalltag. Aufbauend auf den Ergebnissen der bislang größten berufsgruppenspezifischen Burnoutstudie im deutschen Sprachraum haben wir zielgruppenadäquate Maßnahmenpakete zur Stress- und Burnoutprävention in Unternehmen entwickelt und sind somit Ansprech-Partner Nr.1 und Servicestelle für alle Themen im Bereich Stress- und Burnoutprävention als Wirtschaftsfaktor sowie das Thema Präsentismus und Reduktion von daraus folgenden Kosten.

Zeitgemäße Arbeitswelten
Ein wesentliches Ziel der Business Doctors ist es dabei, zeitgemäße Arbeitswelten zu gestalten, die den Arbeitnehmer und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Mit Human Relation Management (HRM), Human Capital Programms (HCP), Corporate Social Responsibility (CSR) und der wissenschaftlichen Entwicklung des Motivations-Quotienten (MQ) setzen wir mit den entsprechenden Kooperationspartnern neue innovative Schritte in Richtung eines motivierenden Arbeitsumfeldes und bieten gesundheitsfördernde Aktivitäten in Form von Vorträgen, Infoseminaren, Workshops und Kongressen an.

Know-how Transfer
Unser umfassendes Wissen stellen wir auch gerne anderen zur Verfügung. Die Business Doctors sind die 1. Service-Adresse für Partner und Studenten, Diplomanden, sowie alle angeschlossenen Bildungseinrichtungen wie FHs und Universitäten in den Bereichen Stress- und Burnoutforschung mit Ausrichtung auf Prävention sowie Prävention als Wirtschaftsfaktor.

Zertifizierung für Tourismusbetriebe
Auf Basis unseres Wissens fungieren wir auch als Zertifizierungsinstanz für Tourismusbetriebe, deren Mitarbeiter und Gesundheitsbeauftragte.

Kontakt:
Business Doctors GmbH
Franz Karl Daublebsky
Schulgasse 15
8010 Graz
00436641012333
daublebsky@business-doctors.at
http://www.business-doctors.at/symposium

468 ad