Einladung zum Makler-Spezialseminar:
„Wertermittlung von Wohnimmobilien – so funktioniert das!“ am 22. Januar 2014 in Frankfurt

Überzeugen Sie Ihre Kunden durch eine professionelle Wertermittlung! Erfahren Sie auf diesem Spezialseminar, wie Sie durch eine nachvollziehbare Bewertung schneller und sicherer Immobilien einschätzen können und sich dadurch als qualifizierter Gesprächspartner darstellen. Sie überzeugen durch Wissen und Knowhow und erleichtern sich ungemein die Arbeit.

Wir laden Sie bzw. Mitarbeiter Ihres Unternehmens hiermit zu unserem Spezialseminar für Fach- und Führungskräfte in der Immobilienwirtschaft recht herzlich ein.

Dieses findet statt
am Mittwoch, den 22. Januar 2014
um 9:15 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
im Gewerkschaftshaus, Sitzungszimmer 3, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt am Main

Das Gewerkschaftshaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Reisen Sie bequem mit der Bahn an! Alternativ können Sie das Parkhaus „Baseler Platz“ in der Gutleutstraße 89 oder das „APCOA“ Parkhaus im Hotel Intercontinental in der Wilhelm-Leuschner-Straße nutzen.

Wertermittlung von Wohnimmobilien: Hier werden Ihnen die wichtigsten Grundlagen der Wertermittlung von Wohnimmobilien vermittelt. Die Wertermittlung ist das professionelle Instrument des seriösen Maklers, um seine Kunden richtig beraten zu können. Heben Sie sich vom Wettbewerb ab durch Wissen und Kenntnisse. Wie geht das mit dem Vergleichswert-, Ertragswert- und Sachwertverfahren? Welche anderen Verfahren gibt es noch? Bebauungsplan, Bodenrichtwertkarte, Grundstücksmarktbericht, und, und, und….Dipl.-Ing.(FH) Arne Uhl, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mitglied im Gutachterausschuss der Städte Karlsruhe und Mannheim, wird all das und mehr erklären und Ihre Fragen beantworten.

Zögern Sie nicht, melden Sie sich und/oder Ihre Mitarbeiter zu dieser Veranstaltung an.

Teilnehmerzahl: maximal 20 Personen, es entscheidet die Reihenfolge des Einganges der Anmeldung.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

09:15 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
09:30 Uhr Wertermittlung von Wohnimmobilien
10:45 Uhr Pause
11:00 Uhr Wertermittlung von Wohnimmobilien
12:15 Uhr Pause
13:15 Uhr Wertermittlung von Wohnimmobilien
14:45 Uhr Pause
15:00 Uhr Wertermittlung von Wohnimmobilien
16:15 Uhr gemeinsame Abschlussbesprechung, Verabschiedung und
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten der Veranstaltung: 150 Euro zzgl. Mehrwertsteuer in Höhe von 19% je Person inkl. Skript, Tagungsgetränke und kleine Snacks. Vor- und nachmittags finden Kaffeepausen statt, in der Mittagspause gibt es die Möglichkeit in einer der umliegenden Gaststätten zu essen. Die genaue Seminarbeschreibung und das Anmeldeformular finden Sie unter www.piwi-ka.de.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschließlich für Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und zügiger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufe. Eine hohe Kompetenz haben sie auuserdem in der Beratung von Existenzgründern und Startups in der Immobilienwirtschaft.

Kontakt:
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Birgit Krämer
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
0721 9658-685
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

468 ad