Veranstaltungen: In 3 Schritten mehr Teilnehmer gewinnen

Mit transparenten, interessanten und relevanten Inhalten neue Teilnehmer für die Veranstaltung gewinnen

Teilnehmer sind Dreh- und Angelpunkt für den Erfolg einer Veranstaltung – egal, ob es sich um ein Konzert, ein Theaterstück, einen Workshop oder ein Webinar handelt. Doch allein in Deutschland stehen Interessenten 6.939 Veranstaltungsorte zur Verfügung (Quelle: Meeting- und EventBarometer 2013 ). Umso wichtiger ist es für Veranstalter, ihr Event mit transparenten und relevanten Inhalten erfolgreich in Szene zu setzen. Zusätzlich unterstützt eine weitreichende Verbreitung der Veranstaltungsinformationen im Internet eine starke Präsenz und schafft wertvolle Kontaktpunkte zu potentiellen Teilnehmern. Das kostenlose Webinar „Veranstaltungen: So setzen Sie Ihr Event im Internet erfolgreich in Szene“ der PR-Gateway Academy gibt nützliche Tipps von der Entwicklung geeigneter Inhalte bis hin zu der Umsetzung und Optimierung Ihrer Veranstaltungsnews.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
„Veranstaltungen: So setzen Sie Ihr Event im Internet erfolgreich in Szene“

Veranstaltungen: In 3 Schritten mehr Teilnehmer gewinnen

Schritt 1: In der Planung liegt die Kraft – Teilnehmer sollten frühzeitig von der Veranstaltung erfahren

Es ist wichtig, mit relevanten Inhalten aufzutrumpfen und die Aufmerksamkeit potentieller Teilnehmer für die Veranstaltung zu gewinnen. Den Anfang macht eine Veranstaltungsnews in der Veranstalter die wichtigsten Fragen zu ihrem Event beantworten:

– Wie heißt die Veranstaltung?
– Wo findet die Veranstaltung statt?
– Wann beginnt bzw. endet die Veranstaltung?
– Wer nimmt an der Veranstaltung teil?
– Wieviel kostet die Veranstaltung?

Anschließend gilt es, die Neugier der Leser für die Inhalte der Veranstaltung zu wecken. So lassen sich beispielsweise die Interpreten eines Konzerts näher vorstellen, die Experten eines Seminars zu themenrelevanten Inhalten interviewen oder Stimmen ehemaliger Teilnehmer veröffentlichen. Zudem können Veranstalter Hintergrundinformationen zu der Location, an der die Veranstaltung stattfindet, liefern. Im Rahmen eines Workshops lassen sich grundlegende Tipps für potentielle Teilnehmer bereitstellen, die Lust auf mehr machen. Die abwechslungsreiche Mischung aus interessanten, relevanten, nützlichen und unterhaltsamen Inhalten ist ein erfolgreiches Rezept, um die Aufmerksamkeit der Interessenten langfristig aufrecht zu erhalten.

Schritt 2: Teilnehmer als Weggefährten – Die Zielgruppe in den Entwicklungsprozess einbinden

Von der Ankündigung einer Veranstaltung bis zum tatsächlichen Beginn liegt meist noch ein großer Zeitraum. Diesen Zeitraum können Veranstalter mit zahlreichen interessanten Inhalten füllen und so potentielle Teilnehmer in den Entwicklungsprozess des Events einbinden. So lassen sich beispielsweise aktuelle Folien aus der Präsentation veröffentlichen und verschiedene inhaltliche Aspekte der Veranstaltung aufgreifen. Bilder von Moderatoren, Experten, Interpreten und Schauspielern auf den Social Media sind besonders wirksam im Verbindung mit einem Zitat, einer Anekdote oder einer kurzen Vita. Videos von der Location, an der beispielsweise die Bühne errichtet wird, erzeugen zusätzliche Aufmerksamkeit. Sowohl Bilder als auch Videos müssen nicht professionell sein, sondern sollen vor allem echte Emotionen und Authentizität vermitteln.

Veranstalter können so immer wieder neue Inhalte veröffentlichen. Potentiellen Teilnehmern sollte zudem die Abgabe von Feedback, Anregungen, Kritik und Lob ermöglicht werden. Über die Diskussionen mit der Zielgruppe zu ihren Wünschen, Bedürfnissen und den Inhalten der Veranstaltung gewinnen Veranstalter wertvolle Erkenntnisse für die weitere Entwicklung ihres Events.

Schritt 3: Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung

Auch nach der Veranstaltung haben Veranstalter noch genügend Inhalte, die sie kommunizieren können. Nach einem Event sollte beispielsweise einer kurzer Dankestext für die Teilnehmer in den sozialen Netzwerken folgen. Da lassen sich zudem die wichtigsten Fragen und Antworten aus der Veranstaltung aufgreifen und in eine Online-Mitteilung und/oder in einen Blogbeitrag verpacken. In einer Nachbesprechung in den Social Media oder auf dem Blog können Veranstalter das Event Revue passieren lassen. Impressionen und Videos vom Veranstaltungstag erinnern ehemalige Teilnehmer an das Ereignis und gewinnen effektiv das Interesse zukünftiger Teilnehmer.

Die Reichweite der Veranstaltungsinformationen lässt sich mit einer weitreichenden Verbreitung auf vielen verschiedenen Veranstaltungs- und Seminarportalen, Presse-, Branchen-, Themen- und regionalen Portalen sowie Social Media erfolgreich multiplizieren. So schaffen Veranstalter eine Vielzahl wertvoller Anlaufstellen, über die potentielle Teilnehmer mit ihnen und der Veranstaltung in Kontakt kommen. Mit den zahlreichen Kommunikationskanälen im Internet lassen sich die Event-Inhalte schnell und einfach selbst veröffentlichen. Bei einer weitreichenden Veröffentlichung profitieren Veranstalter zusätzlich von einer Mehrfachindexierung durch die Suchmaschinen. So lässt sich erfolgreich die Sichtbarkeit und Reichweite der Veran-staltung steigern.

Teilnehmer gewinnen ist das Ziel eines jeden Veranstalters. Das Internet bietet hierfür zahlreiche Möglichkeiten und Maßnahmen, um mit interessanten, relevanten und nützlichen Inhalten Konzertsäle, Theater und Workshops zu füllen. Wichtig ist vor allem eine intensive Informationspolitik und eine starke Präsenz in den Kommunikationskanälen des Web. Das kostenlose Webinar „Veranstaltungen: So setzen Sie Ihr Event im Internet erfolgreich in Szene“ der PR-Gateway Academy gibt Veranstaltern nützliche Tipps von der Entwicklung geeigneter Inhalte bis hin zu der Umsetzung und Optimierung ihrer Veranstaltungsnews.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
„Veranstaltungen: So setzen Sie Ihr Event im Internet erfolgreich in Szene“

Bildrechte: © makspogonii – Fotolia.com Bildquelle:© makspogonii – Fotolia.com

PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter die Generali Versicherung, Frische Fische, Hill+Knowlton und HolidayCheck.

Adenion GmbH
Michael Schirrmacher
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

468 ad