Beatlesfans werden über die vielen „beatligen Anspielungen“ schmunzeln.
(Rainer Moers, Beatles Museum)

Ihren Debütroman hat die Autorin Maggie Jung liebevoll und mit viel Einfühlungsvermögen für Kids ab 10, Jugendliche und Junggebliebene geschrieben.
Als aus Tante Marthas wertvoller Beatles – Sammlung Raritäten des berühmten Musikers Paul McCartney verschwinden, steht für die Cups fest: Nur Marthas neuer Lover Bill Schiers kann hinter dieser kriminellen Handlung stecken! Das sieht Kommissar Klotz anders, denn allzu gut passen ihm die Diebstähle ins Konzept: Schon lange wartet er auf die passende Gelegenheit, die hässlichen Penner aus Bitburgs Innenstadt loszuwerden. In sein Visier gerät auch die kleine Juni, die wie aus dem Nichts aufgetaucht ist. Die Cups sind von der Unschuld des geheimnisvollen Mädchens überzeugt, doch sie müssen enttäuscht feststellen, dass sich die Kleine ein Netz aus Lügen gesponnen hat. Noch während die vier Freunde versuchen, das Puzzle um Bill und Juni zu lösen, jagt ein mysteriöses Ereignis das nächste …
Eine spannende Story über Vorurteile, Verantwortung, Liebe und Musik, die auch alle Fans der Liverpooler Musiker begeistern wird.

Die Autorin:
Am Schalttag 1968 hat Maggie die Lichter Bitburgs entdeckt. Als Erzieherin arbeitete sie in Institutionen für behinderte sowie nicht behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, absolvierte ein Studium der Theologie und Religionspädagogik und erteilte musikalische Früherziehung an einer Musikschule. Seit 2007 widmet sich Maggie Jung intensiv dem Schreiben. Sie hat bereits mehrere Erzählungen in Anthologien (u.a. Hueber-Verlag, Ismaning) sowie erfolgreiche pädagogische und musikpädagogische Handreichungen (Verlag Bergmoser + Höller, Aachen; BVK, Kempen) veröffentlicht. Ebenso hat sie Kinderlieder komponiert und publiziert.
Teatime Blues – Ein mörderischer Fall für die Cups ist ihr erster Roman.

Teatime Blues
Ein mörderischer Fall für die Cups
Ab 10 Jahre

Ausgabe Taschenbuch
Seiten 334
Preis: 13,90 €
ISBN 978-3-943697-35-3
erscheint 12. Juni 2014

Ausgabe E-Book
Seiten 334
Preis: 3,99 €
ISBN 978-3-943697-36-0

Die Autorin steht für Interviews zur Verfügung. Gern senden wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zu, wenn wir Sie für eine Buchbesprechung interessieren können.

Kontakt:
Oldigor Verlag
Andrea Wölk
Telefon: 02872-9496016
Telefax: 02872-9495233
E-Mail: info@oldigor.de

Pressekontakt:
Oldigor Verlag
Rena Larf
Telefon: 040-180 592 51
E-Mail: renalarf@oldigor.de

Über:

Oldigor Verlag
Frau Andrea Wölk
Neustr. 6
46414 Rhede
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2872-9496016
fax ..: +49 (0) 2872-9495233
web ..: http://www.oldigor.de
email : info@oldigor.de

Der Oldigor Verlag verlegt Bücher und eBooks aus den Bereichen Unterhaltung, Fantasy, Krimi/Thriller und Jugendliteratur.

Pressekontakt:

Oldigor Verlag
Frau Rena Larf
Fanny-Lewald-Ring 33b
21035 Hamburg
fon ..: +49 (0) 4018059251
email : renalarf@oldigor.de

468 ad