Suchtpotenzial - Berlin Premiere und CD-Aufzeichnung am 05.02.14 im Blackland Berlin

Suchtpotenzial – Alko-Pop von Ariane Müller & Julia Gaméz Martin

Ein Duo, das Lieder über die wirklich wichtigen Themen schreibt: Sex, Drugs, Rock n Roll … und Weltfrieden!

Sie haben Eifersucht, Spielsucht, Gelbsucht, Blausucht, Grünsucht, Biersucht, Streitsucht, Fresssucht, Sehnsucht oder Tobsucht? Gar Drogen? Sogar Sex? Und auch noch Facebook?

Die Gefahr einer Sucht zu verfallen ist heutzutage größer denn je und Ariane Müller und Julia Gámez Martin sind ALLEN Süchten verfallen! Doch am größten ist Ihre Gier nach der schlimmsten aller Drogen, der unheilbare Drang zur Mutter aller abhängig machenden Substanzen: der Musik. Denn diese hat, wie fast alle schönen Dinge auf diesem Planeten ein riesiges:

SUCHTPOTENZIAL, das (Die Eigenschaft, süchtig machen zu können)

Was tun? Als die Berliner Sängerin Julia Gámez Martin, belastet mit übelster Gesangsneurose und dauerhaftem Darstellungszwang in der geschlossenen Abteilung für musikalische Erkrankungen auf die schwäbische Pianistin Ariane Müller trifft, die aufgrund teuflischer Tastitis und heftigem Hammond Syndrom selbst schon lange in Behandlung war, realisieren die beiden, dass eine konventionelle Therapie wohl keine Heilung bringen wird. Sie brechen mit selbst gestrickter Tonleiter aus und starten einen subtilen Selbstheilungstrip mit Songs über all die Suchtfaktoren, die das Leben nicht immer nur erschweren, sondern hin und wieder ja auch ein Stück lebenswerter machen.

Was nun? Die suchtpotenten „Schwabiner“ bringen Frieden für alle und Brust für die Welt! Fühlen sie sich herzlich eingeladen der Sucht zu erliegen, ob sie Hipster sind oder Schwaben (oder beides), ein Serientäter oder ein Einzelfall.

Doch Vorsicht: SUCHTPOTENZIAL!
(Zwei penisneidische Frauen suchen bärenstarke Bauern und wären eigentlich lieber Rockstars…)

SUCHTPOTENZIAL – Alko-Pop von Ariane Müller & Julia Gamez Martin –
Berlin-Premiere und CD-Aufzeichnung (!)

Mittwoch, 5. Februar 2014
Einlass: 19 Uhr,Beginn: 20 Uhr
Blackland Berlin, Lilli-Henoch-Str.1, 10405 Berlin Prenzlauer Berg
www.blackland666.de

Eintritt: 10 EUR plus Gebühren
AK: 13,- EUR

Tickets ab sofort an allen VVK-Stellen + Theaterkassen. Hotline: 030 – 4799 7447.

Tickets online direkt auf Eventim.de + http://de.amiando.com/suchtpotenzial_blackland

Weitere Infos unter:
www.suchtpotenzial.cum
www.facebook.com/suchtpotenzial

Management: www.fairmedia.de
Jörg Strombach – Mail: jstrombach@fairmedia.de – Tel: 0177 / 2194926

management – produktion – pr

Kontakt:
fairmedia GmbH
Jörg Strombach
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
030 263 969 900
jstrombach@fairmedia.de
http://www.fairmedia.de

468 ad