content top

„Be interactive“: Ihr überzeugender Auftritt

Location: Theater am Dom
Street: Opernpassagen Glockengasse 11
City: 50667 – Köln (Germany)
Start: 24.11.2016 08:00 Uhr
End: 24.11.2016 10:00 Uhr
Entry: free
get ticket

"Be interactive": Ihr überzeugender Auftritt

Dorothea Dühr, Inhaberin von PUBLIC VOICES Auftritts-Coaching® und Unternehmenskommunikation

Einladung

Unternehmerfrühstück mit „PUBLIC VOICES Auftritts-Coaching®“ und dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) im Theater am Dom am 24.11.2016

„Be interactive“: Ihr überzeugender Auftritt!

Sicher auftreten können. Kaum eine andere Fähigkeit ist im beruflichen Alltag so begehrt, wie diese. Wer verhaspelt sich schon gerne in einer Präsentation oder lässt aus lauter Nervosität die Hände in den Hosentaschen? Es sind nur 3 – 5 Sekunden, die zählen, wenn es darum geht, im Geschäftsleben oder bei Bewerbungsgesprächen zu überzeugen.

Lernen Sie bei dieser Frühschicht in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr mehr über Ihre unbewusste Wirkung und erhalten Sie Tipps von mir für einen sicheren und authentischen Auftritt auf der Bühne, bei Präsentationen und Vorträgen.
Ich bin Inhaberin von „PUBLIC VOICES Auftritts-Coaching®“ und stelle an diesem Morgen auf der Bühne des Theater am Doms Auszüge aus meinem Training vor. Ich vermittele Ihnen Einblicke in mein Körper- und Bewegungstraining, Präsenzübungen und Rhetorik-Programm. Lassen Sie sich diese besondere Frühschicht also nicht entgehen!

Anschließend haben Sie die Gelegenheit zum Networking beim gemeinsamen Frühstück in angenehmer Runde. Die Anmeldung erfolgt online beim BVMW über folgenden Link: Hier finden Sie auch alle Informationen.

http://bit.ly/2fBastW

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach zeitlichem Eingang vergeben.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Dorothea Dühr, Inhaberin von PUBLIC VOICES, bietet Auftritts-Coaching und Beratung für Unternehmenskommunikation.
Körper – und Präsenztraining, Rhetorik, Mental-Training für den Erfolg und gegen die Angst, Stimm – und Sprachübungen für das freie Sprechen, inhaltliche sowie dramaturgische Überarbeitung von Präsentationen, Story-Telling für Unternehmen, Pecha Kucha-Präsentationen, textliche und konzeptionelle Gestaltung von Newslettern, Broschüren und Flyern. Erstellung von Reden.

Der BVMW:
Als wichtigster Mittelstandsverband vertritt der BVMW die Interessen der mehr als drei Millionen Klein- und Mittelbetriebe in Deutschland. Der BVMW ist Kritiker und Partner der Politik zugleich. Seinen Mitgliedern bietet der BVMW eine breite Palette attraktiver Dienstleistungen. So können die mittelständischen Betriebe Wettbewerbsnachteile gegenüber Großunternehmen ausgleichen. Auch hier gilt: Vernetzung ist Erfolg. Bundesweit mehr als 300 Geschäftsstellen betreuen die BVMW-Mitglieder engagiert und kompetent vor Ort.

Firmenkontakt
Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft
Judith Wurm
Spichernstr. 75
50672 Köln
022113 97 55 75
judith.wurm@bvmw.de
http://www.bvmw.de

Pressekontakt
PUBLIC VOICES
Dorothea Dühr
Karl-Kaulen-Str. 37a
50859 Köln
022344350853
info@publicvoices.de
http://www.publicvoices.de

Mehr

SpardaSurfSafe: Live-Hacking-Vortrag in Singen

Location: Aula des Hegau-Gymnasiums
Street: Alemannenstr. 21
City: 78224 – Singen (Germany)
Start: 17.11.2016 19:00 Uhr
End: 17.11.2016 21:00 Uhr
Entry: free
get ticket

SpardaSurfSafe: Live-Hacking-Vortrag in Singen

Baden-Württembergs Schüler werden fit gemacht für die Herausforderungen der digitalen Welt. Die Initiative SpardaSurfSafe hat es sich zum Ziel gesetzt, Jugendliche über die Gefahren des Web 2.0 aufzuklären. Gleichzeitig vermittelt das Programm, Strategien und Wissen, wie man sich im Internet schützt. Doch nicht nur die Schüler, auch die Eltern und Lehrer werden dabei einbezogen.

Am 17. November 2016 macht SpardaSurfSafe erneut Station in Singen. Nach den spannenden Schülervorträgen am Vormittag haben die Eltern am Abend die Chance, ebenfalls einen Live-Hacking-Vortrag zu besuchen. Die Themen sind dabei so vielfältig wie das Netz: Hacking-Attacken, E-Mail-Manipulationen, Cybermobbing und -grooming, Computer- und Webcam-Hacking sowie Gefahren beim Online-Banking und Datenprostitution auf Facebook und Co., aber auch illegale Downloads und Abzocke im Internet stehen auf dem Plan. Zu den Themenblöcken des Projekts gibt es zusätzlich altersgerecht gestaltete Unterrichtsmaterialien für die nachfolgende Vertiefung im Unterricht.

Der Elternvortrag ist kostenlos und frei zugänglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Live-Hacking-Vortrag besteht außerdem die Möglichkeit Fragen an den Referenten zu stellen.

Beginn des Elternvortrags ist um 19:00 Uhr, der Einlass ist ab 18:30 geöffnet.

Donnerstag, 17. November 2016
SpardaSurfSafe in Singen
Aula des Hegau-Gymnasiums
Alemannenstr. 21
78224 Singen

*

Firmenkontakt
Verein zur Sicherheit im Internet e. V.
Eva-Maria Nachtigall
Im Ringel 29
67435 Neustadt an der Weinstraße
0 63 21/ 484 46 – 2501
info@8com.de
http://www.sicherheit-im-internet.com/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030 30 30 80 89 14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Mehr

4. Extremsport-Tag in Frankfurt

Location: Uni Klinik Frankfurt
Street: Theodor-Stern-Kai 7
City: 60596 – Frankfurt (Germany)
Start: 26.11.2016 09:00 Uhr
End: 26.11.2016 20:00 Uhr
Entry: 29.00 Euro (incl. 19% VAT)
get ticket

4. Extremsport-Tag in Frankfurt

4. Extremsport-Tag in Frankfurt

Am 26. November 2016 findet zum vierten Mal in Folge der Extremsport-Tag in Frankfurt zugunsten der Deutschen Stammzellspenderdatei statt. Fesselnde Vorträge und praktische Seminare national und international bekannter Extremsportler, eine Tombola mit hochwertigen Preisen sowie Produkt-Präsentationen rund um das Thema Extremsport erwarten die Besucher in diesem Jahr – und alles für einen guten Zweck.

Frankfurt, Oktober 2016 – Extremsport ist in aller Munde. Seine Faszination zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. Egal ob Extremsportler, Breitensportler, Outdoorfans, Abenteurer oder Sportinteressierte: Alle, die sich für das eigene Sport-, Berufs- oder Privatleben etwas mehr Inspiration wünschen, kommen beim Extremsport-Tag voll auf ihre Kosten. Die Besucher können sich in zahlreichen Extremsport-Vorträgen begeistern lassen, in Seminaren praktische Informationen sammeln sowie den Experten konkrete Fragen stellen. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung eine Präsentations- und Kommunikations-Plattform, von der Besucher, Sportler und Extremsport-Unternehmen gleichermaßen profitieren. Den Abschluss des Tages bildet die Verlosung hochwertiger Preise in der Extremsport-Tombola. Durch den Tag führen die beiden Moderatoren Anke Seeling (bekannt aus Rheinmaintv) und der Extremsport-Experte Bernhard Vogel.

Extremsport-Tag zugunsten der Deutschen Stammzellspenderdatei
Aber nicht nur der Sport steht an diesem Tag im Mittelpunkt des Interesses. Herzensangelegenheit des Veranstalters Fitness@Business ist es zudem, die Aufmerksamkeit auf die Arbeit der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSSD) zu lenken. „Jeder kann einen Beitrag im Kampf gegen Leukämie leisten“, sagt Prof. Dr. med. Christian Seidl, Leiter der DSSD. „Die bisherigen Erfolge bei der Blutstammzell- und Knochenmarktransplantation mit freiwilligen Spendern zeigen, dass es wirklich möglich ist, verzweifelten Menschen wieder Hoffnung zu geben und in vielen Fällen eine vollständige Heilung zu erreichen.“ Helfen kann jeder Einzelne – beispielsweise in Form einer Typisierung. So haben die Besucher während des gesamten Extremsport-Tages die Möglichkeit, sich über die Deutsche Stammzellspenderdatei zu informieren und vor Ort typisieren zu lassen.

Weitere Informationen zum Event sowie die Anmeldung zum Extremsport-Tag finden Sie im Internet unter: http://www.extremsport-tag.de

Programm des Extremsport-Tages
Der 4. Extremsport-Tag, der von Fitness@Business organisiert und vom Universitätsklinikum Frankfurt, androgon.com, Sanitätshaus Schneider & Piecha, TSHIRTSTAR, HighlanderTV sowie dem Weingut Prinz von Hessen unterstützt wird, bietet ein vielfältiges Programm:
Vorträge im Hörsaal:
09:00 Uhr: Begrüßung durch die Moderatoren Anke Seeling und Bernhard Vogel
09:15 Uhr: Extremsportler Wolfgang Kulow und Jörn Theissig: „Yukon Arctic Ultra 2016 – nonstop durch Eis und Schnee“
11:00 Uhr: Triathleten Tristan Vinzent und Eva Leonardy: „Ultra-Triathlon: Wie bewältige ich einen Quintuple Continuous – die 5-fache Ironman-Distanz nonstop“
12:45 Uhr: Ultraläufer Jens Vieler und Ricarda Bethke: „Badwater Ultra – 217 Kilometer durch das Tal des Todes“
14:45 Uhr: Extrembergsteigerin Billi Bierling: „Weg mit den Bergen – freie Sicht aufs Mittelmeer!“
16:30 Uhr: Ultra-Radfahrer Stefan Schlegel: „Dein Wille geschehe! Extremsport aus einem anderen Blickwinkel“
18:15 Uhr: Extremschwimmer Prof. Dr. Andreas Fath: „Rheines Wasser. 1.231 Kilometer mit dem Strom – ein Selbstversuch“

Praktische Seminare in Raum 2:
09:15 Uhr: Ultratrail-Läufer Oliver Binz: „Berg-Ultratrail – Quer durch die Alpen, Andorra und Hohen Altas“
11:00 Uhr: Extremradfahrer Florian Reiterberger: „Yukon Arctic Ultra mit dem Mountainbike – Technik, Ausrüstung und Erste Hilfe-Maßnahmen“
12:45 Uhr: Lauf-Experte Emanuel Bohlander: „NATURAL RUNNING – verletzungsfrei, besser und effektiver Laufen“
14:45 Uhr: Rad-Experte Kay Dobat: „Bikefitting – Sitzpositionsoptimierung auf dem Renn- und Triathlonrad“
16:30 Uhr: Ultraläufer Michael Frenz: „430 km nonstop durch England – Break the Spine“
18:15 Uhr: Geschäftsführer des STAPS Instituts Björn Geesmann: „RAAM – Unterschiede von Solostartern und 2-er Teams in Vorbereitung und Strategie“
19:30 Uhr: Extremsport-Tombola

Veranstaltungsort:
Der 4. Extremsport-Tag in Frankfurt findet am 26. November 2016 von 9-20 Uhr in den Räumen der Uni Klinik Frankfurt Hörsaal-Gebäude 23 statt. Einlass ist ab 8:00 Uhr.

Fitness@Business wurde 2007 von den Sport- und Geschäftspartnern Iris Hadbawnik und Günther Pawlitzky gegründet. Nach jahrelanger Erfahrung als freiberufliche Berater wissen sie, dass Unternehmens-Fitness mit körperlicher Fitness einhergeht. Nur die Förderung der beiden Bereiche kann einen dauerhaften Geschäftserfolg garantieren. Daher verbindet Fitness@Business diese Erfolgsfaktoren und bietet ein ganzheitliches Fitnessprogramm – für Mitarbeiter UND Unternehmen. Sie profitieren beide von der Expertise in Marketing, Projektmanagement und Geschäftsprozessoptimierung, aber auch im Lauf- und Personaltraining sowie der Organisation und Vermittlung von Events mit Extremsportlern.
Weitere Informationen: www.fitnessatbusiness.de

Kontakt
Fitness@Business.de
Iris Hadbawnik
Luthmerstraße 14
65934 Frankfurt
06938995159
hadbawnik@fitnessatbusiness.de
http://www.extremsport-tag.de

Mehr

DG PARO Jahrestagung im September in Würzburg

Location: Maritim Congress Centrum Würzburg
Street: Pleichertorstraße 5
City: 97070 – Würzburg (Germany)
Start: 15.09.2016 09:00 Uhr
End: 17.09.2016 16:00 Uhr
Entry: 290.00 Euro (incl. 19% VAT)
get ticket

DG PARO Jahrestagung im September in Würzburg

DG PARO Jahrestagung 2016 (Bildquelle: DG PARO)

Die Jahrestagung 2016 der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) findet in diesem Jahr in Würzburg statt. Hinter dem Veranstaltungsmotto „Parodontologie im Fokus“ verbergen sich spannende wissenschaftliche, therapeutische, standespolitische und ökonomische Themen. Es werden wieder 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet, welche die DG PARO Jahrestagung zur mit Abstand größten deutschen Informations- und Austauschplattform zu parodontologischen Themen für zahnärztliche Praktiker wie auch universitäre Wissenschaftler machen.

Termin: 15.-17. September 2016

Tagungsort: Maritim Congress Centrum Würzburg, Pleichertorstraße 5

Referenten: aus Deutschland, der Schweiz, Schweden, Italien und den USA

Programmformate: Symposien, Vorträge, Diskussionsrunden, hands on Kurse

Themen:

– Wissenschaftliches Hauptprogramm mit Beiträgen zu Epidemiologie, Ätiologie, Diagnostik, Therapie-Konzepte

– Herausforderungen des parodontologischen Alltags

– Hinterfragen altbewährter Konzepte in der Praxis im Abgleich mit neuen Trends und Entwicklungen aus der Wissenschaft

– Zu den Höhepunkten dürfte die aktuelle standespolitische Diskussionsrunde „Versorgungskonzepte im Einklang mit Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit“ gehören, mit Vertretern der DG PARO, BZÄK, KZV und der gesetzlichen Krankenkassen, GKV, u.a. zur Anerkennung der parodontalen Nachsorge als Kassenleistung.

– Topaktuell auch die Vorstellung und Bewertung der neuen Mundgesundheitsstudie DMS V.

Auch das Rahmenprogramm im historischen Kulturspeicher Würzburg, Weinkellerführung, Dinner sowie Rookie Dinner und abschließendes DG PARO-Clubbing versprechen viel Unterhaltung, Abwechslung und Inspiration.
Informationen: www.dgparo-jahrestagung.de

WICHTIG: Der angegebene Preis variiert je nach Veranstaltungstag und individuell gebuchten Zusatz-Events! Alle Preisinformationen erhalten Sie über den angegebenen Link zur Buchungsseite.

Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. (DG PARO) nimmt wissenschaftliche und fachliche Aufgaben auf dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, insbesondere der Parodontologie wahr. Für ihre über 4.800 Mitglieder sowie zahnärztliche Organisationen ist sie seit über 90 Jahren beratend und unterstützend in parodontologischen Fragen tätig. Zu den Aufgaben der DG PARO gehört u.a. die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Auswertung, Verbreitung und Vertretung der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Wesentliche Tätigkeitsschwerpunkte neben der Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen, sind die Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Ausrichtung entsprechender Veranstaltungen. Zudem vergibt die Gesellschaft jährlich Wissenschaftspreise wie den Eugen-Fröhlich-Preis. Die DG PARO arbeitet, auch interdisziplinär, intensiv mit wissenschaftlichen Gesellschaften, Arbeitsgemeinschaften und Institutionen des In- und Auslandes zusammen. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Firmenkontakt
Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V.
Gerlinde Krammel
Neufferstraße 1
93055 Regensburg
+49 (0) 941/942799-0
kontakt@dgparo.de
http://www.dgparo.de

Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Sieglinde Schneider
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611/40806-10
sieglinde.schneider@accente.de
http://www.accente.de

Mehr
Seite 1 von 1212345...10...Letzte »
content top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen