content top

Hacked By XwoLfTn

Hacked By XwoLfTn

Long life for Tunisia 
long life to Palestine

./Exit

 

Mehr

Bach-Festival-Arnstadt 2017

Location: Johann-Sebastian-Bach-Kirche
Street: An der neuen Kirche 1
City: 99310 – Arnstadt (Germany)
Start: 17.03.2017 19:30 Uhr
End: 21.03.2017 19:00 Uhr
Entry: free
get ticket

Bach-Festival-Arnstadt 2017

Der Kartenvorverkauf für das Bach-Festival-Arnstadt, welches in diesem Jahr in der 13. Auflage vom 17. bis 21. März in Arnstadt stattfindet, läuft auf Hochtouren. Die Eintrittskarten für die hochkarätig besetzten Konzerte, wie dem Eröffnungskonzert „Cantate Domino“ mit dem Vokalensemble I Vocalisti, der Obertonsängerin Anna Maria Hefele und dem Vokalensemble Quartonal (17. März, Johann-Sebastian-Bach-Kirche) oder dem Saxophonquartett „Meier“s Clan“ mit dem Konzert „Von Bach bis Bernstein“ (18. März, Johann-Sebastian-Bach-Kirche) sind ab sofort erhältlich. Mit Hille Perl (Viola da Gamba) konnte in diesem Jahr wieder eine Echo-Klassik-Preisträgerin für das Bach-Festival-Arnstadt gewonnen werden. Das gemeinsam mit dem Ensemble La Ninfea aufgeführte Konzert mit dem Titel „Ecce quam bonum!“ findet am 19. März in der Traukirche Johann Sebastian Bach in Dornheim statt. Zum Abschluss des Festivals am 21. März erobern die jungen Preisträger Liv Heym (Telemannpreisträgerin 2015, Barockvioline) und Sebastian Heindl (Bachpreisträger 2016, Orgel) die Johann-Sebastian-Bach-Kirche.

Weiterhin können Eintrittskarten für alle weiteren Veranstaltungen des sehr vielfältigen Programms rund um das Thema „Bach in Arnstadt“ erworben werden. Dazu zählen die Jazz-Nacht mit dem Saxophonquartett „Meier“s Clan“ (17. März, Münzkeller Prinzenhof), die Matinee mit Aleksandra und Alexander Grychtolik („Barocke Improvisationskunst“, 18. März, historischer Rathaussaal), die Orgeltour mit Kirchenmusikdirektor i.R. Gottfried Preller (18. März), das Kinderprogramm „Der gestiefelte Kater“ (20. März, 9.00 & 11.00 Uhr, Theater im Schlossgarten) und das Musikschulkonzert „Junge Schüler, alte Meister“ (20. März, historischer Rathaussaal). Die weiteren Veranstaltungen wie der Handwerkermarkt (18. und 19. März, Glasverbinder), die geistlichen Mittagsmusiken (18. März, 20. März und 21. März), der Kantatengottesdienst (19. März) und die abschließende Bach-Ehrung können kostenfrei besucht werden. Ausführliche Informationen zu allen Künstlern und Konzerten sind auf www.bach-festival.de verfügbar.

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt
Telefon: 0 36 28/60 20 49
Fax: 03628 / 661847
E-Mail: information@arnstadt.de

Online-Tickets erhalten Sie über den Ticketshop Thüringen!

Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt ist eine 100%ige städtische Tochtergesellschaft. Als selbstständig agierende Einrichtung der Stadt Arnstadt hat sie die Struktur eines kommunalen Eigenbetriebes. In ihm sind sämtliche kulturellen Einrichtungen der Stadt – die Stadt- und Kreisbibliothek, die Bachausstellung, das Schlossmuseum, der Tierpark „Fasanerie“ und das Theater im Schlossgarten – eingebunden und werden von ihm subventioniert bzw. betrieben.

Kontakt
Kulturbetrieb Arnstadt
Oliver Lang
An der Liebfrauenkirche 2
99310 Arnstadt
03628660174
oliver.lang@kulturbetrieb.arnstadt.de
http://kulturbetrieb.arnstadt.de

http://www.youtube.com/watch?v=rDafjSGFMiw

Mehr

ISLAMWOCHE BERLIN 2016

Location: Rotes Rathaus
Street: Rathausstraße 15
City: 10178 – Berlin (Germany)
Start: 01.11.2016 18:00 Uhr
End: 03.11.2016 21:00 Uhr
Entry: free

ISLAMWOCHE BERLIN 2016

ISLAMWOCHE 2016 Berlin | Der Islam – eine herausfordernde Bereicherung | 01.11. – 03.11.2016

Die Islamwoche Berlin 2016 öffnet vom 01.11. bis 03.11.2016 ihre Türen – und das bereits zum 16. Mal.

Das Motto der diesjährigen Islamwoche lautet: „Der Islam – eine herausfordernde Bereicherung“. Die Islamwoche wird mit einer Auftaktveranstaltung am 01. November 2016 im Roten Rathaus beginnen und in den folgenden Tagen in der NBS – Neuköllner Begegnungsstätte fortgeführt.

Die Islamwoche 2016 widmet sich u.a. dem Verhältnis von Scharia und Demokratie und setzt sich mit der Partizipation der Muslime in Deutschland auseinander. In einer weiteren Veranstaltung wird der Anti-muslimische Rassismus beleuchtet.

Für die Islamwoche 2016 konnten wir u.a.
Prof. Dr. Benz (Zentrum für Antisemitismusforschung),
Prof. Dr. Schiffauer ,( Europa-Universität Viadrina
Professur für Vergleichende Kultur- und Sozialanthropologie)
Dr. Abdelhay Fadil,
Dr. iur. Ademi (Zentrum für Islamische Theologie Münster)
und Imam Ferid Heider
gewinnen.

Die Islamwoche Berlin versteht sich als Bindeglied zwischen der muslimischen Glaubensgemeinschaft und der Berliner Gesellschaft sowie den politischen und zivilen Institutionen. Das Event ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Berliner Veranstaltungskalenders und stößt regelmäßig auf großes Publikumsinteresse.
Das Programm der Islamwoche und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.islamwoche-berlin.de

Auftaktveranstaltung am 01.11.2016:
Rotes Rathaus
Louise-Schroeder-Saal
Rathausstraße 15
10178 Berlin-Mitte

2. und 3. Tag (02./03.11.2016)
NBS – Dar Assalam
Neuköllner Begegnungsstätte e.V.
Flughafenstr. 43
12053 Berlin

jeweils immer 18.00 bis 21.00 Uhr

IBMUS (Initiative Berliner Muslime): 1994 ins Leben gerufen mit dem Ziel den notwendigen Dialog der Muslime Berlins mit allen Teilen der Gesellschaft zu fördern und den Muslimen ein Forum zur innergemeindlichen Begegnung zu schaffen.

Die Islamische Föderation in Berlin (IFB) wurde 1980 als Dachverband von 26 Vereinen gegründet. Ziel der Gründung war, den Islam in Deutschland, und speziell in Berlin bekannt zu machen und die Integration der Muslime zu fördern. Zu den Mitgliedsvereinen der IFB gehören neben Moscheen auch noch Jugendvereine, Frauenvereine und Selbsthilfegruppen.

Der IFB gehören Muslime aus aller Welt an. Die IFB versteht sich als die Vertreterin der Berliner Muslime, die sich von ihr vertreten lassen wollen. Die IFB ist unabhängig und nur regional vertreten.

Kontakt
Islamische Föderation Berlin & IBMUS (Initiative Berliner Muslime)
Mehmet Türker
Boppstraße 4
10967 Berlin
030 692 38 72
mail@if-berlin.de
http://if-berlin.de

Mehr

Impulse e.V.: 17. Gesundheits- und Naturheilkundetage

Location: Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe
Street: Rubensstraße 20a
City: 42329 – Wuppertal (Germany)
Start: 12.11.2016 11:00 Uhr
End: 13.11.2016 13:00 Uhr
Entry: 10.00 Euro (non 19% VAT)
get ticket

Impulse e.V.: 17. Gesundheits- und Naturheilkundetage

Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe

Am 12. und 13 November 2016 veranstaltet Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe zum 17. Mal die Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage in Wuppertal. Auf die Besucher warten spannende Workshops und Fachvorträge zum Thema Fernstudium, aber auch in den Bereichen Naturheilkunde, Gesundheit, Ernährung, Prävention, Fitness, Wellness, Psychologie, Pädagogik, Spiritualität, Alternatives Denken und Tierheilkunde. Zudem haben Interessierte die Möglichkeit, Deutschlands größte Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe in persönlichen Beratungsgesprächen kennen zu lernen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Das vollständige Veranstaltungsprogramm sowie die Möglichkeit der kostengünstigen Voranmeldung (7 €) gibt es hier .

Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe ist Deutschlands größte Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe. In sechs Fachbereichen können über 30 Aus- und Weiterbildungen zu bezahlbaren Studiengebühren studiert werden, die ausschließlich staatlich geprüft und zugelassen sind.

Firmenkontakt
Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe
Silvia Latzke
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal
02027395420
latzke@impulse-schule.de
http://www.impulse-schule.de

Pressekontakt
Impulse e.V.
Silvia Latzke
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal
02027395420
latzke@impulse-schule.de
http://www.impulse-schule.de

Mehr
Seite 1 von 812345...Letzte »
content top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen