content top

Mola Adebisi übernimmt Gastrolle in der Mondpalast-Komödie „Flurwoche“

Location: Mondpalast von Wanne-Eickel
Street: Wilhelmstraße 26
City: 44649 – Herne (Germany)
Start: 14.09.2016 20:00 Uhr
End: 14.09.2016 22:30 Uhr
Entry: 18.90 Euro (non 19% VAT)
get ticket

Mola Adebisi übernimmt Gastrolle in der Mondpalast-Komödie "Flurwoche"

Hat Lust auf „Flurwoche“: Der Moderator und Schauspieler Mola Adebisi, bekannt als „Käpt’n Mola“. (Bildquelle: TEAM1)

Erst VIVA, dann Dschungelcamp und jetzt zu den „Buschmanns“ in den Mondpalast: Am Mittwoch, 14. September, spielt der Moderator und Schauspieler Mola Adebisi eine Gastrolle in der Mondpalast-Komödie „Flurwoche“

Herne, 1. September 2016. Den Umgang mit schrägen Vögeln hat Mola Adebisi im Dschungelcamp geübt, jetzt darf „Käpt“n Mola“ dem Haumeisterehepaar Buschmann im Mondpalast zeigen, was er drauf hat: Am Mittwoch, 14. September, um 20 Uhr übernimmt der bekannte TV-Moderator, Sänger und Rennfahrer Mola Adebisi eine Gastrolle in der Mondpalast-Erfolgskomödie „Flurwoche“.

Der Mann mit den lustigen Rastalocken, in Uelzen geborener Sohn nigerianischer Eltern, fing bei einem Besuch in Deutschlands großem Volkstheater sofort Feuer: „Die Location, das Stück und der Inhalt sind Weltklasse“, so Adebisi. Besonders beeindruckt habe ihn der Humor und die Authentizität, mit der im Mondpalast gespielt wird, erzählt der 43-Jährige. Beim Umgang mit den Wanne-Eickeler Ureinwohnern wird ihm seine bisher einzige Theatererfahrung sicher helfen: ein Auftritt im Stück „Winnetou“ bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Umso mehr freut er sich jetzt auf den Mondpalast. Mola Adebisi: „Hier zeigt sich, wie man Volkstheater in die Neuzeit überträgt: mit Erfolg und Qualität.“

Der Vorverkauf für den Abend hat bereits begonnen.
Karten gibt es unter www.mondpalast.com oder an der Ticket-Hotline 02325 – 588999 (mo – fr 10 – 19 Uhr, sa 10 – 14 Uhr)

Mondpalast von Wanne-Eickel – Deutschlands großes Volkstheater

Firmenkontakt
Mondpalast von Wanne-Eickel
Christian Stratmann
Wilhelmstraße 26
44649 Herne
02325 – 588999
info@garantiert-stratmann.com
http://www.mondpalast.com

Pressekontakt
JournalistenBüro Herne GmbH
Susanne Schübel
Straßburger Straße 32
44623 Herne
02323 – 99 49 60
info@jb-herne.de
http://www.jb-herne.de

Mehr

Mega-Event Gehirn-Wissen am Sa.17. Dez. 2016 in Düsseldorf mit fünf Top-Referenten

Location: Maritim Airport Hotel
Street: Maritim-Platz 1
City: 40474 – Düsseldorf (Germany)
Start: 17.12.2016 12:00 Uhr
End: 17.12.2016 20:00 Uhr
Entry: 2.49 Euro (non 19% VAT)
get ticket

Mega-Event Gehirn-Wissen am Sa.17. Dez. 2016 in Düsseldorf mit fünf Top-Referenten

Zum achten Mal: Mega-Event Gehirn-Wissen mit mehr als 1.000 Teilnehmern

Das menschliche Gehirn ist für die meisten Menschen das mit Abstand interessanteste Organ. Mit der Struktur und Funktion des Gehirns beschäftigen sich Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen: Psychologen, Psychiater, Neurobiologen, humanmedizinische Neurologen sowie Erkenntnistheoretiker und Philosophen. Die Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) präsentiert am Samstag, 17. Dezember 2016 im Maritim Airport Hotel Düsseldorf vier namhafte Wissenschaftler, die zu den renommiertesten unserer Zeit zählen sowie Evelyne Binsack, die – wie kaum ein anderer – viel über Entschlossenheit und Willenskraft Auskunft geben kann.

Neben Prof. Dr. Joseph LeDoux aus New York, , der zu den weltweit bekanntesten Emmotionsforschern zählt, haben auch Prof. Dr. Hayne (Direktor des Berlin Center for Advanced Neuroimaging, Charite Berlin), Prof. Dr. Manfred Cierpka (zählt zu den renommiertesten Familientherapeuten und Kinderpsychologen) und Prof. Dr. Christian E. Elger (Leiter der Universitatsklinik fur Epileptologie in Bonn zugesagt, ihre aktuellen Erkenntnisse beim Mega-Event Gehirn-Wissen vorzustellen:

— Prof. Dr. Joseph LeDoux – Die Auseinandersetzung mit der Angst
— Prof. Dr. John-Dylan Haynes – Gedankenlesen mit Hilfe von Hirnscannern
— Evelyne Binsack – Grenzerfahrungen am Ende der Welt
— Prof. Dr. Christian E. Elger – Neuroleadership
— Prof. Dr. Manfred Cierpka – Die Relevanz der Kindheit

Die Vorträge sind unterhaltsam, praxisnah und für jedermann verständlich. Teilnehmen kann jeder, der sich für spannende Fragen rund um das Gehirn interessiert. Weitere Informationen zum Programm und den Top-Referenten findet man hier:
http://mega-event.gehirn-wissen.de

Der Preis inkl. Lunchbuffet, Kaffeepausen und Tagungsgetränke beträgt 249,00 EUR – aufgrund der großen Nachfrage empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung, die zu dem einen Preisvorteil mit sich bringt. Der jeweils aktuelle Frühbucherpreis findet man im Web unter http://mega-event.gehirn-wissen.de

Ein paar Live-Mitschnitte der vergangenen Jahre sind in diesem 5-Minuten-Video zu sehen: http://www.eventvideo.gehirn-wissen.de

Die FQL Akademie ist ein Unternehmen von Gabriele & Stephan Ehlers, das Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare anbietet, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops. Gabriele und Stephan Ehlers sind beide Mitglied, der auf >gehirngerechtes Lernen< spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB). Neu sind die >Gehirn-Wissen-Pakete

Kontakt
FQL Akademie
Stephan Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17117036
089 17117049
se@fql.de
http://www.fql-akademie.de

Mehr

„Let´s talk about…Die rote Liste – Kultur“

Location: Filmbühne am Steinplatz
Street: Hardenbergstraße 12
City: 10623 – Berlin (Germany)
Start: 04.08.2016 10:00 Uhr
End: 04.09.2016 12:30 Uhr
Entry: 12.00 Euro (non 19% VAT)

"Let´s talk about...Die rote Liste - Kultur"

„Let´s talk about…Die rote Liste – Kultur“

Let´s talk about…“Die rote Liste – Kultur“

Die La Winter Agentur lädt erneut zur exklusiven Talkrunde „Let´s talk about…“ ein. Die „Rote Liste“ bedrohter und bereits geschlossener Kultureinrichtungen in Berlin ist lang. Jedes Jahr kämpfen diese um ihr Bestehen. Eine Welt ohne Museen, Theater und Kinos, eine Welt ohne Geschichten – wohin wird das führen? Wir wollen mit dieser Gesprächsrunde Meinungen und fachliche Vertreter gegenüberstellen, verstehen, mitfühlen und Geschichten aus dem Leben unserer Talkgäste erleben. Hochkarätige Gäste versprechen einen unterhaltsamen Vormittag in der historischen „Filmbühne am Steinplatz“.

In der Talkrunde begrüßen wir:

Ulrike Bliefert – Schauspielerin und Autorin

Dr.G.Gysi – MdB der Linksfraktion

Wolfgang Rumpf – Intendant „Berliner Kriminaltheater“ und Regisseur

Michael Weitz – Pressesprecher „Stadttheater Cöpenick“

Moderation: Walburga Raeder – Schauspielerin und Diseuse

Tickets unter: www.la-winter.de
Preis: ab 12,-€

Am: 04.09.2016
Einlass: 10:00h Beginn: 11:00h bis 12:30h
Filmbühne am Steinplatz
Hardenbergstraße 12, 10623 Berlin

Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Kartenanzahl wird empfohlen, die Eintrittskarten im Voraus zu kaufen.

Die Agentur La WINTER veranstaltet seit mehreren Jahren verschiedenste Events, mit dem Ziel das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden. Als Künstlerin und Kulturschaffende spielt für mich die Kunst auch bei meinen individuell gestalteten Events eine wichtige Rolle. Mit langjähriger Erfahrung im Kunst und -Eventbereich und Hochachtung für darstellende und bildnerische Künste, ist es mein Ziel, Kultur zu fördern und gemeinschaftlich Projekte zu realisieren. Ich blicke zurück auf wunderbare Projekte mit u.a. Schauspielerin Bärbel Röhl, Sängerin Stefanie Simon, Modedesignerin Michaela Bieling, Partykanzler Martin Martini, Hotelmanager Paolo Masaraccia, dem Hauptmann von Köpenick, Schauspieler Helmut Krauss, der Kunstfabrik Cöpenick, dem Spindler&Klatt und viele mehr.

Bei meinen Veranstaltungen, nutze ich mein breites Netzwerk aus Kooperationspartnern, Agenturen, Locations, Sponsoren, Künstlern und viele mehr. Zusammen veranstalten wir Events aller Größen und Themen und schaffen eindrucksvolle und ideenreiche Erlebnisse, für unsere Gäste und Geschäftsfreunde.

Kontakt
La Winter Agentur
Janina Witthuhn
Mahlsdorferstraße 22
12555 Berlin
015228713220
info@la-winter.de
http://www.la-winter.de

Mehr

DER LÜGNER – Komödie von Carlo Goldoni in München

Location: forum2
Street: Nadistraße 3
City: 80809 – München (Germany)
Start: 29.03.2016 20:00 Uhr
End: 14.05.2016 22:30 Uhr
Entry: 12.00 Euro (non 19% VAT)
get ticket

DER LÜGNER - Komödie von Carlo Goldoni in München

München – Brett-à-Porter präsentiert im April & Mai 2016 mit DER LÜGNER ein Stück voller Witz, Verwirrungen, Liebe und wunderbarer Ehrlichkeit. Es vermag den einen oder anderen zu lehren, dass die Wahrheit am Ende doch immer der beste Weg ist und die Liebe schließlich über alles triumphiert.

Das Stück trägt im Original den Namen ‚Il bugiardo‘ und stammt aus der Feder des italienischen Dichters und Bühnenautors Carlo Goldoni (1707 – 1793). Dieser hat neben Der Lügner weitere bekannte Werke verfasst, zu denen beispielsweise ‚Der Diener zweier Herren‘, ‚Der Mann von Welt‘ und ‚Die persische Braut‘ zählen.

Zum Inhalt:
Lelio Bisognosi, jung, charmant, gewitzt und nie um eine „geistreiche Erfindung“ verlegen, kehrt in seine Heimatstadt Venedig zurück. Kaum dort angekommen, verguckt er sich in die schöne Rosaura und eignet sich in höchster Fabulierlaune kurzerhand sämtliche Liebesbeweise ihres schüchternen Verehrers Florindo an. Doch sein gekonntes Spiel trifft nicht nur Florindo und Rosaura, er lügt allen etwas vor. So auch seinem Freund und Weggefährten Ottavio, dessen Herz Rosauras Schwester gehört, oder sogar seinem eigenen Vater, der ihn in Venedig mit einer anderen verheiraten will.

Zu dumm nur, dass sich Ottavio einmischt und ihm dann auch noch ein Mädchen aus Rom nachreist, dem er die Ehe versprochen hatte. Die beiden bringen Lelio ganz schön in die Bredouille und sein Konstrukt geistreicher Lügen gehörig ins Wanken. Schafft Lelio es wieder einmal, sich aus der Sache herauszureden und die holde Doktorentochter zu gewinnen, oder wird er diesmal endgültig als „DER LÜGNER“ enttarnt?

Die Termine:
Freitag, 29.04.2016
Samstag, 30.04.2016
Freitag, 06.05.2016
Samstag, 07.05.2016
Donnerstag, 12.05.2016
Freitag, 13.05.2016
Samstag, 14.05.2016

Aufführungsort:
forum 2
Kulturverein Olympiadorf e.V.
Nadistraße 3
80809 München
MVV: Olympiazentrum U3 / Bus 173
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt jeweils 12 EUR bzw. ermäßigt: 8 EUR
Kartenreservierung: 089-442 378 74 oder Karten@brett-a-porter.de
Weitere Infos unter http://www.brett-a-porter.de

Brett-à-Porter wurde im Jahr 2007 als freie Theatergruppe gegründet. Die Gruppe verfügt über einen langjährigen Erfahrungshintergrund. Zu ihren Mitgliedern zählen erfolgreiche Amateur-Schauspieler, die u. a. häufig in den Produktionen der Münchner Gruppe Lampenfieber – Theater in der KHG zu sehen waren. Seit 2009 hat Brett-à-Porter den Status eines gemennützigen Vereins inne. Nach ‚In der Klemme‘ nimmt Urte Regler ein zweites Mal auf dem Regiestuhl Platz und inszeniert mit dem Ensemble von Brett-à-Porter das Stück ‚Der Lügner‘.

Kontakt
Brett-a-porter Theater e.V.
Grimmeisen M.
Piccoloministraße 2b
80807 München
089/442 378 74
info@brett-a-porter.de
http://www.brett-a-porter.de

Mehr
Seite 1 von 1512345...10...Letzte »
content top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen