content top

„Hundertwasser Experience“ und „WERK in Progress“

Location: Kunstkraftwerk
Street: Saalfelder Straße 8b
City: 4179 – Leipzig (Germany)
Start: 24.09.2016 10:00 Uhr
End: 24.09.2017 10:00 Uhr
Entry: 7.50 Euro (non 19% VAT)
get ticket

"Hundertwasser Experience" und "WERK in Progress"

Hundertwasser Experience by Immersive Art Factory

Hundertwasser Experience heißt das neue Meisterwerk der italienischen Künstlergruppe Immersive Art Factory um ihren künstlerischen Leiter Gianfranco Iannuzzi. Für die Weltpremiere am 24. September haben die Künstler die ehemalige Maschinenhalle des neuen Kunstzentrums im Leipziger Westen – Kunstkraftwerk – in eine farbenfrohe, mitreißende und immersive Hundertwasser-Welt verwandelt.

Immersive Art Factory hat das Werk von Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) grandios in Szene gesetzt. Mit modernster Software animiert, akustisch illustriert von der Musik Luca Longobardis und geplant nach akribischen Drehbüchern, ist eine kunstfertige Multimedia-Show entstanden, in der Raum und Werk, also Hülle und Inhalt, in einzigartiger Symbiose miteinander verschmelzen. Insgesamt 1.750 Quadratmeter Fläche wurden zu Projektionsflächen für 48 Beamer, die auf den Wänden und dem Boden der Halle rundum laufende, virtuelle Welten aus Gemälden, Fotos von Häusern, Portraits des Künstlers eine neuartige 360-Grad-Realität entstehen lassen, die ideale Stadt Hundertwassers, wie sie Iannuzzi nennt.

Parallel zur Hundertwasser-Expierence entstand weiterhin das Multimedia-Projekt „WERK in Progress“, das Geschichte und ehemalige Protagonisten der vormaligen Heizhalle wieder lebendig werden lässt, die historische Erinnerung an den einstigen Ort wachhalten und zugleich mittels immersiver Kunst neue Gestaltungsmöglichkeiten und Lebensszenarien eröffnen will.

Internationale Ausstellungen, Symposien, Lesungen, Konzerte, Partys, Gastronomie: das ist das Kunstkraftwerk Leipzig. Auf über 2000 Quadratmetern Nutzfläche findet alles seinen Platz, was Nahrung für Geist, Seele und Körper bietet.

Kontakt
kunstraftwerk leipzig
susanne tenzler
Saalfelder Straße 8 b
04179 Leipzig
01733786601
susanne.tenzler-heusler@kkw-leipzig.com
http://www.kunstkraftwerk-leipzig.com

Mehr

ART-Stuttgart Premierenmesse vom 2. bis 5. Juni 2016

Location: Schleyerhalle Stuttgart
Street: Mercedesstrasse 69
City: 70372 – Stuttgart (Germany)
Start: 02.06.2016 18:00 Uhr
End: 05.06.2016 19:00 Uhr
Entry: 16.00 Euro (incl. 19% VAT)
get ticket

ART-Stuttgart Premierenmesse vom 2. bis 5. Juni 2016

Akkreditierung zum Presserundgang (Bildquelle: ART-Stuttgart)

Die ART-Stuttgart öffnet vom Donnerstag, den 2. Juni bis Sonntag, den 5. Juni 2016 ihre Tore in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Mercedesstraße 69, 70372 Stuttgart.

Der Presserundgang findet am 2. Juni um 14 Uhr unter der Führung von Mag. Dr. Franz Xaver Schlegel und Wolfgang Wunderlich statt.

Weitere Infos zur ART-Stuttgart:

Premiere am Donnerstag, den 02.06.2016
Presserundgang um 14:00 Uhr
Preview für geladene Gäste um 16:00 Uhr
Öffentliche Vernissage von 18:00 bis 22:00 Uhr

Weitere ART-Stuttgart Öffnungszeiten:
Freitag, den 03.06. von 11:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, den 04.06. von 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, den 05.06. von 11:00 bis 19:00 Uhr

Renommierte Galerien präsentieren das gesamte Spektrum des Kunstmarktes. D.h. sämtliche Kategorien der Bildenden Kunst werden in Stuttgart zu finden sein, von der Gestaltung in der Fläche, wie Malerei, Collagen usw. über dreidimensionales Gestaltung, wie Skulpturen und Objekte, bis hin zu digitalen Arbeiten, wie Fotografie und Videokunst.

Wir freuen uns auf Fachbesucher, Sammler und Kunstfreunde, auf die gleich- zeitig einprägsame Sonderschauen, Themen zur Gegenwart, sowie einige Überraschungen, die diese Kunstmesse besonders beleben werden warten!

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf über Easy-Ticket und an der Tages- kasse.
Die Art-Stuttgart 2016 ist die erste zeitgenössische Kunstmesse für Internationale Galerien in der Landeshauptstadt und wird nun jährlich im gleichen Zeitfenster stattfinden.

Die Art-Stuttgart 2016 ist die erste zeitgenössische Kunstmesse für Internationale Galerien in der Landeshauptstadt und wird nun jährlich im gleichen Zeitfenster stattfinden.

Kontakt
ART-Stuttgart
Wolfgang Wunderlich
Mercedesstraße 69
70372 Stuttgart
07127 / 33805
gallery@art-stuttgart.de
http://www.art-stgt.de/de/art-stuttgart/

Mehr

Udo und Maud Keller – Kunst aus der Seele

Dortmund 01.12.2015. Die Webseite uk-art.eu zeigt traumhafte Kunstgemälde von Udo Keller und Maud Keller. Zwei renommierte Maler aus Dortmund.

Auf der Website uk-art.eu findet sich stimmungsvolle moderne Kunst von den beiden Udo Keller und Maud Keller. Kunst Gemälde die Stimmungen der Maler, verknüpft mit der Landschaft und Personen einmalig und voller Impressionen darstellen. Die Werke von Maud Keller und die von Udo Keller sind unter zwei Rubriken und verschiedenen Themen dargestellt. Es sind wunderbare Kunst Gemälde.

Ein einzigartiger Stil

In diesen sind Stimmungen festgehalten und mit aussagekräftigen Titeln versehen. In den Bildern findet sich die tägliche Hektik des modernen Lebens wieder. Der Maler zeigt auf seinen Bildern leicht depressive Züge. Doch findet sich der Betrachter in manchem der Gemälde wieder. Die Website zeigt jedoch auch die Kunst von Maud Keller. Auch ihre Kunst Gemälde sind mit einem Titel versehen. Maud Keller malt auch Stimmungen und sehr tiefsinnige dunkle Bilder.

Mehr

Kann Spitzensport postmoderne Kunst sein?

Leipziger Medienkünstler Martin Höfer realisiert Konzeptkunstwerk mit der deutschen Bob-Nationalmannschaft

(Leipzig, 27. November 2015.) Am Freitag, dem 27. November startete in Altenberg/Sachsen die Performancephase des Medienkunstwerks „Citius, Altius, Fortius“ des Leipziger Konzept- und Medienkünstlers Martin Höfer. Dazu wird Höfer als „embedded artist“ in das Team der deutschen Bob-Nationalmannschaft integriert und es zu allen Wettkämpfen des Weltcups und der Weltmeisterschaften 2015/16 begleiten.
Das Kunstwerk „Citius, altius, fortius. – Eine künstlerische Intervention im Spitzensport und in den Massenmedien“ besteht aus einer künstlerisch-konzeptuellen Arbeit im professionellen Wintersport, der sportlichen Performance der deutschen Bob-Nationalmannschaft im Weltcup und bei den Weltmeisterschaften sowie der künstlerischen Auseinandersetzung sowohl mit als auch in den Massenmedien. Begleitend sind Ausstellungen in reiner Bild-, Bewegtbild- und Tonform geplant. Zeitgenössische Kunst und professioneller Sport werden miteinander kombiniert und massenmedial im öffentlichen Raum initiiert. Dadurch soll ein breiteres Publikum für die Bildende Kunst erschlossen, Sport- und Kunstinteressierte zusammengeführt und der Nachweis erbracht werden, dass zeitgenössischer Sport als postmoderne Kunst angesehen werden kann.

Mehr
Seite 1 von 3312345...102030...Letzte »
content top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen