content top

„MOVIN’ON“ by Helen Schneider für Licht im Schatten e.V.

Location: FABRIK
Street: Barnerstraße 36
City: 22765 – Hamburg (Germany)
Start: 29.03.2017 19:00 Uhr
End: 29.03.2017 23:00 Uhr
Entry: 25.00 Euro (incl. 19% VAT)
get ticket

"MOVIN

Benefiz-Konzert by Helen Schneider für Licht im Schatten e.V. (Bildquelle: Licht im Schatten e.V.)

Helen Schneiders Konzert „MOVIN“ON“ für Licht im Schatten e.V.
Schirmherrschaft: Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg

Der internationale Musik- und Theater Star Helen Schneider präsentiert ihr neues Album „MOVIN“ON“ als Benefizkonzert anlässlich des 25jährigen Jubiläums von Licht im Schatten e.V. am 29.3.2017 in der Hamburger FABRIK.

16 Hamburger Frauen danken Helen Schneider für ein besonders großzügiges Geschenk zum 25jährigen Bestehen des Vereins Licht im Schatten e.V., der sich für suchtkranke Jugendliche einsetzt und maßgeblich die Therapieeinrichtung COME IN! in Moorfleet unterstützt.

Die internationale Künstlerin und gebürtige New Yorkerin schenkt dem Verein ein ganz besonderes musikalisches Highlight und damit auch das Motto für das Jubiläumsjahr: „MOVIN“ON“. In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Jo Ambros und der Texterin Linda Uruburu präsentiert sie ihr neues, gleichnamiges Album. Helen Schneider hat persönliche Verluste im Leben überwunden, hat ihren inneren Frieden mit dem Älterwerden gemacht und ist noch immer voller Begeisterung für das Leben. „MOVIN“ON“ sind Songs für Musikliebhaber, die rhythmisch und atmosphärisch vom Blues, Pop und Rock der 60er und 70er Jahre beeinflusst sind.

Zu Licht im Schatten e.V.:
Seit 25 Jahren engagieren sich 16 Hamburger Frauen für die Fachklinik COME-IN! zur Rehabilitation und Reintegration von drogenkranken Jugendlichen. Hier wird suchtkranken Jugendlichen nach dem schwierigen Entzug die Möglichkeit gegeben, in einem Zeitraum von neun Monaten bis zu zwei Jahren, wieder zu sich selbst zu finden. „Wer bin ich? Was kann ich? Was sind meine Perspektiven?“ In der anschließenden Reintegration können sie mit neuem Selbstbewusstsein im COME-IN! ihren Hauptschulabschluss machen, weiterführende Schulen besuchen, eine Lehre beginnen oder gar ein Studium.

Auf diesem Weg begleitet Licht im Schatten e.V. die Jugendlichen unterstützend und motivierend. Mit großer Resonanz werden Theater- Museums – und Konzertbesuche oder Workshops organisiert, eine Sporthalle und eine Bibliothek ausgestattet, oder bei der traditionellen Weihnachtsfeier kleine Wünsche erfüllt. Auch nach ihrer Zeit im COME-IN! bleiben die Frauen Ansprechpartner für die Jugendlichen und helfen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz, einer Wohnung oder Wohngemeinschaft; haben Tischlerlehren finanziert und geben Starthilfe für’s Studium. Etwa 900 Jugendliche haben bisher im COME-IN! Hilfe gesucht und gefunden.

Firmenkontakt
Licht im Schatten e.V.
Thjorven Möller
Winterhuder Weg 18
22085 Hamburg
040 – 229 770 4
08293 / 965868
IVolk@LichtImSchatten.de
http://licht-im-schatten-hamburg.de

Pressekontakt
Menyesch Public Relations GmbH
Anke Menyesch
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
0403698630
presse@lichtimschatten.de
http://www.m-pr.de

Mehr

Hacked By XwoLfTn

Hacked By XwoLfTn

Long life for Tunisia 
long life to Palestine

./Exit

 

Mehr

Klassik Crossover Night auf Schloss Burg

Location: Schloss Burg
Street: Schlossplatz 2
City: 42659 – Solingen (Germany)
Start: 27.04.2017 20:00 Uhr
End: 27.04.2017 23:00 Uhr
Entry: 16.00 Euro (incl. 19% VAT)
get ticket

Klassik Crossover Night auf Schloss Burg

Neuzeit

Klassik Crossover Night auf Schloss Burg

Neuzeit – Carmina Variations
Carl Orffs Meisterwerk neu interpretiert

Marcus Schinkel Trio – Crossover Beethoven
Beethoven in die Jetztzeit katapultiert

In der Klassik Crossover Night treffen zwei Bands aufeinander, die
auf ganz unterschiedliche Weise einen Bogen zwischen klassischer und aktueller Musik schlagen und beide gerade für Furore sorgen.

Neuzeit:
Die Carmina Burana zu dritt. Geht das überhaupt?
Echopreisträger Martell Beigang hat zusammen mit Organist Andreas Hirschmann und Kontrabassist Thomas Falke das Unmögliche möglich gemacht. Durch die frische Interpretation von Carl Orffs Komposition wird seine Musik auch demjenigen Hörer zugänglich, der gewöhnlich wenig Berührung mit klassischer Musik hat. Freunde des Originals sind genauso begeistert wie Fans zeitgemäßer Grooves und jazziger Sounds.

„Ein genialer Pop-Jazz-Klassik-Cross-Over.“ FAZ

Andreas Hirschmann Orgeln, Stimme
Martell Beigang Schlagzeug, Stimme
Thomas Falke Kontrabass, Stimme

www.neuzeit-musik.com

Marcus Schinkel ist einer der versiertesten Grenzgänger zwischen Jazz, Klassik und Rock. Er spielte mit den Jazzlegenden Paul Kuhn, Ernie Watts und Pee Wee Ellis, sowie dem Beethovenorchester Bonn und den Münchener Philharmonikern. Sein eigenes Trio klingt, als hätten sich Keith Jarrett und Keith Emerson zu einem pianistischen Rendevouz bei Beethoven getroffen.

„Einfälle des großen Klassikers werden mit eigenen Ideen zu einem
sinnlichen Hörvergnügen verwoben!“ STERN

Marcus Schinkel – Piano, Keyboards
Fritz Roppel – Kontrabass, Ebass
Wim de Vries – Schlagzeug

www.marcus-schinkel.de

Martell Beigang ist Musiker und Veranstalter bei infinitemusic.de

Kontakt
infinitemusic.de
Martell Beigang
Maastrichterstr. 19
50672 Köln
0173 5340488
martell@infinitemusic.de
http://www.martellbeigang.de

Mehr

Hacked By SA3D HaCk3D

<br /> HaCkeD by SA3D HaCk3D<br />

HaCkeD By SA3D HaCk3D

Long Live to peshmarga

<img src="http://zonehmirrors weight loss supplements.org/defaced/2015/11/14/demilosightings.com/kurdistantour.net/uploads/statics_image/kurdistan_flag_waving.gif“ width=“25%“ />

KurDish HaCk3rS WaS Here

fucked
FUCK ISIS !

Mehr
Seite 1 von 1912345...10...Letzte »
content top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen