„So funktioniert die Zwangsversteigerung von Immobilien“
Spezialseminar am 5. November 2013 in Frankfurt

Hier erfahren Sie alles zum Thema Zwangsversteigerungen von Immobilien! Informieren Sie sich auf dieser Praxisveranstaltung aus erster Hand, wie die Zwangsversteigerung funktioniert. Beginnend beim Antrag, über alle Formalien, den Versteigerungstermin, die Verteilung des Erlöses, Sicherung von Ansprüchen und vielem mehr! Unsere Dozentin ist Rechtspflegerin und bei einem großen Amtsgericht für die Abwicklung der Zwangsversteigerungen zuständig. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Wir laden Sie bzw. Ihre Mitarbeiter zu dieser Informations-und Schulungsveranstaltung für Fach- und Führungskräfte in der Immobilienwirtschaft recht herzlich ein.

Diese findet statt:

am Dienstag, den 5. November 2013
um 9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
im Gewerkschaftshaus, Sitzungszimmer 4, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt

Das Gewerkschaftshaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Reisen Sie bequem mit der Bahn an! Alternativ können Sie das Parkhaus „Baseler Platz“ in der Gutleutstraße 89 oder das „APCOA“ Parkhaus im Hotel Intercontinental in der Wilhelm-Leuschner-Straße nutzen.

Zwangsversteigerung -als Hausverwalter können Sie sich hier umfassend perfekt informieren.
Für Immobilienmakler ist das Thema Zwangsversteigerung ein interessantes Geschäftsfeld!

Dieses Seminar vermittelt umfassende Kenntnisse über das Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsrecht vom Antrag bis zur Erlösverteilung. Dabei stehen zusammen mit den rechtlichen Rahmenbedingungen praxisrelevante Fragen im Mittelpunkt. Die den Normen zu Grunde liegenden Rechtsprinzipien und die Instrumente der Rechtsanwendung werden ebenso aufbereitet wie verfahrenspraktische Fragen.

Zögern Sie nicht, melden Sie sich und/oder Ihre Mitarbeiter zu dieser Veranstaltung an.

Da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern möglich ist, entscheidet die Reihenfolge des Einganges der Anmeldung.

Teilnahmegebühr: 150 Euro plus Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Im Preis enthalten sind neben der Seminarteilnahme ein umfangreiches Skript, Tagungsgetränke und kleine Snacks. Es besteht die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe in der Mittagpause auf eigene Kosten zu essen.

Wie Sie der Tagesordnung entnehmen können, ist diese Veranstaltung für Fachkräfte und Führungskräfte Ihres Unternehmens konzipiert. Die genaue Seminarbeschreibung und das Anmeldeformular finden Sie unter www.piwi-ka.de.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschließlich für Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und zügiger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufe. Eine hohe Kompetenz haben sie auuserdem in der Beratung von Existenzgründern und Startups in der Immobilienwirtschaft.

Kontakt:
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Birgit Krämer
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
0721 9658-685
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

468 ad