Eine stärkere Einbeziehung von BürgerInnen in kommunalen Entscheidungen steigert nicht nur die Zufriedenheit der Menschen, sondern wirkt sich meist auch positiv auf die politischen Ergebnisse aus. Sie bringen die Perspektiven der Betroffenen ein und ermöglichen so das Finden problemadäquater Lösungen. Doch was zeichnet gute Bürgerbeteiligung aus?
Während der Planung und Umsetzung sowie in der Nachbereitung gibt es zahlreiche Aspekte zu beachten, um einen maximalen Erfolg zu garantieren. Die angebotene im | puls | akademie am 19. und 20.03.2014 in der Lutherstadt Eisleben vermittelt zentrales und anwendungsorientiertes Wissen zu Fragen der Partizipation von Bürgern. Sie richtet sich speziell an parteilose BürgermeisterInnen und ihre Verwaltungsstäbe. Dabei gibt es auch die Gelegenheit, in fachlichen Austausch unter Kollegen zu treten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schreiben Sie eine Mail an akademie@die-regionalimpuls.de.

Mehr Infos: http://www.die-regionalimpuls.de/projekte/projektansicht/artikel/15/01/2014/im-puls-akademie/

Die regional | im | puls ist ein überparteilicher Full-Service-Anbieter im Bereich Partizipationsmanagement für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Die regional | im | puls bietet für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Unterstützung in Entscheidungsfindungsprozessen. Durch strukturierte und professionell moderierte Dialoge können alle relevanten Stakeholder ihre Interessen in den Prozess einfließen lassen, um eine ganzheitliche Problembetrachtung und -lösung zu entwerfen. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Kunden, Entscheidungen innovativ, transparent und partizipativ zu gestalten, um maximalen Rückhalt für wichtige Entscheidungen zu generieren und den Beteiligten inneliegende Potenziale zur Umsetzung zu aktivieren.

Kontakt:
regional | im | puls
Sven Hildebrand
Martha-Brautzsch-Straße 7
06108 Halle
0175/529 27 25
akademie@die-regionalimpuls.de
http://www.die-regionalimpuls.de

468 ad