Nach jahrelangen, eingehenden Recherchen enthüllen wir jetzt die absolute Wahrheit über Romeo und Julia.
Fakten! Fakten! Fakten!

– Julia liebt Romeo nicht!
Hier war William Shakespeare völlig falsch informiert.

– Die Häuser Montague und Capulet sind nicht verfeindet!
Auch dies wusste Shakespeare nicht.

– Julia stirbt nicht!
Dieser Umstand war Shakespeare ebenfalls unbekannt.

Die Wahrheit:

Romeo und Julia sollten heiraten, Julia war – sagen wir mal – not amused und entzog sich elegant dieser Situation.
Jetzt steht nicht nur Shakespeare, sondern auch Romeo da wie doof.
Doch dieses sinnlose Herumgestehe mit einem nicht unbedingt intelligenten Gesichtsausdruck löst sich bei Romeo, nach anfänglicher Verwirrtheit, schnell in Wohlgefallen auf.
Eine neue Liebe offenbart sich. Bei Romeo hüpfen die Hormone.
Bei seinen Eltern hüpft eher nichts, denn blankes Entsetzen hüpft selten freudig.
Was bei William hüpft, wissen wir nicht!
Zu sehen ist ein bayrisches Schmankerl von lustig bis beinahe dramatisch nur bei der Münchner Volkssänger-Bühne,
Mehr über die Münchner Volkssänger-Bühne
finden Sie auf: http://www.mvb-ev.de/
oder auf facebook: https://www.facebook.com/MuenchnerVolkssaengerbuehne?ref=ts&fref=ts
oder auf youtube: http://www.youtube.com/user/MVBeV

Kartenvorverkauf über die Veranstaltungsagentur Gut Nederling
telefonisch taglich unter 089 – 89 220 502 oder online unter: www.gut-nederling.de

Die ganz andere bayrische Volksbühne

Kontakt:
Münchner Volkssänger-Bühne e. V.
Roland Beier
Riesengebirgstr. 11
85540 Haar
0894606938
info@mvb-ev.de
http://www.mvb-ev.de

468 ad