Er ist eine amerikanische Legende, ein Mythos des Wilden Westen: Jesse Woodson James. Er war einer der gefürchtetsten Banditen seiner Zeit, gemeinsam mit seinem Bruder Frank Anführer einer skrupellosen Räuberbande. Zwischen 1867 und 1881 haben sie mehr als 25 Banken, Postkutschen und Züge überfallen. Er starb am 3. April 1882 im Alter von 34 Jahren. Erschossen von Robert Ford, einem Mitglied seiner Bande.

Um Jesse James ranken sich unzählige Geschichten. Gezeichnet vom Sezessionskrieg sah er sich selbst auch nach dem Ende der Kämpfe zwischen den Nord- und Südstaaten Amerikas noch als

468 ad