Weltstar Bryan Ferry im Gewandhaus zu Leipzig

Es ist ein musikalisches Event der Extraklasse: Am 08. & 9. Juni 2014 präsentiert Pop-Ikone Bryan Ferry im Rahmen der Konzertreihe „A Life in Voice“ im Gewandhaus zu Leipzig seine Songs – erstmals mit großer symphonischer Besetzung.

Das Konzept ist nicht ganz neu, eine Premiere ist es trotzdem: Kult-Musiker Bryan Ferry (68) wird seine Hits wie „Slave To Love“ abendfüllend klassisch arrangiert auf die Bühne bringen und in ein neues akustisches Gewand hüllen.

Bryan Ferry ist einer der wohl facettenreichsten Künstler unserer Zeit und hat nicht nur mit seiner Band Roxy Music, sondern auch als Solo-Artist die Musikwelt seit den 1970ern kontinuierlich geprägt – so sehr, dass das Magazin „Rolling Stone“ ihn sogar „einen der einflussreichsten Künstler der Musikgeschichte“ nannte. Ferrys einmaliges Talent liegt darin, sich immer wieder neu zu erfinden, unterschiedlichste musikalische Stile von Blues über Soul und Pop bis hin zu Rock mühelos miteinander zu verschmelzen und sich gecoverte Titel (darunter u.a. Songs von Elvis Presley und den Rolling Stones) vollständig zu Eigen zu machen. Genau dieses musikalische Gespür war unter anderem beim Soundtrack zum Film „Der Große Gatsby“ gefragt und Ferry an der Musik des cineastischen Spektakels beteiligt.

Das Gewandhaus zu Leipzig gehört mit seiner exzellenten Akustik und der ausgetüftelten Konstruktionsweise zu den bedeutendsten Konzerthäusern der Welt und vereint unangestrengt Klassik und Moderne. Eine Umgebung wie geschaffen für „A Life in Voice“.

Weitere Infos zum Event unter: www.a-life-in-voice.com Tickets: Eventim oder Gewandhaus.de

Bildrechte: Bryan Ferry Bildquelle:Bryan Ferry

A Life in Voice ist eine junge inovative Veranstaltungsagentur mit aussergewöhnlichen Konzepten für zeitgenössische Künstler

A Life in Voice
Manja Schmidt
Dittrichring 16
04109 Leipzig
034124948155
manja@a-life-in-voice.com
http://www.a-life-in-voice.com

468 ad