Die Geschichtensammlung „Finsterer Ginster“, herausgegeben vom Bramfelder Kulturladen Brakula, versammelt Krimis, die alle eins gemeinsam haben: den Tatort Bramfeld.


Der Hamburger Stadtteil Bramfeld ist ein gefährliches Pflaster – das enthüllt eine einmalige Krimisammlung, die zehn Geschichten voller Lokalkolorit und Todesfälle versammelt. Mord, tote Mönche, eine verschwundene Leiche, viel Ungeheuerliches und finstere Gestalten treiben sich in Bramfeld herum.

Die zehn Kriminalfälle aus Bramfeld sind bei einem Lokalkrimiwettbewerb des Bramfelder Kulturladens Brakula Bramfelder Kulturladen e.V. entstanden. Während des Wettbewerbs „Finsterer Ginster“ hat eine Jury die zehn gelungensten Geschichten ausgewählt, um sie in diesem einmaligen Buch zu veröffentlichen. Die Kurzgeschichten erzählen von echten und geträumten Morden, von Entführungen und historischen Ereignissen. Eines haben sie aber alle gemeinsam: Tatort Bramfeld. Britta Sominka und der Bramfelder Kulturladen haben zum 30-jährigen Jubiläum des Kulturladens eine beeindruckende Fantasie im Hamburger Viertel geweckt. Nicht nur Bramfelder finden hier ein spannendes und zum Schaudern anregendes Lesevergnügen.

„Finsterer Ginster“ von Britta Sominka ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-2078-8 zu bestellen. tredition bietet nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Manuskripte kostengünstig unter professioneller Aufmachung zu veröffentlichen, sondern ermöglicht auch Verlagen eine Kooperation. Mit Hilfe professioneller Lektoren und Korrektoren wird nicht nur eine gute Lesbarkeit, sondern auch eine hohe Qualität der Texte garantiert.

Alles über Mord und Totschlag in Bramfeld erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

468 ad