Lesung Franz Winter: Palazzo Vendramin - Richard Wagners Tod in Venedig

Im Rahmen der „Literarischen Momente“ des Hotels Die Wasnerin in Bad Aussee liest Franz Winter aus seinem neuen Werk: „Palazzo Vendramin“. In dieser Novelle lässt der Autor, Regisseur und Musikproduzent die dramatischen letzten Monate Richard Wagners Revue passieren.

Herbst 1882, der Parsifal ist in Bayreuth uraufgeführt: Der beinahe 70-jährige Wagner zieht nach Venedig; Mit seiner Familie logiert er im Palazzo Vendramin am Canale Grande. Es sollen die letzten Lebensmonate des Komponisten werden. Zweifel und Gedanken über Abschied und Tod quälen ihn. Mit einer jungen Sopranistin kostet Wagner sein letztes Glück aus, doch seine Gattin Cosima erfährt von der Affäre …

Franz Winter wurde im bayerischen Tegernsee geboren. Als Schauspieler war er am Berliner Schiller-Theater, am Wiener Burgtheater, bei den Salzburger Festspielen und im deutschen und österreichischen Fernsehen tätig. Winter ist Regisseur von Musikproduktionen im In- und Ausland sowie Autor zahlreicher Novellen und Drehbücher. Er lebt im Ausseerland, wo auch sein letzter Roman „Operation Rheingold“ handelt. Auch darin geht es um Wagner, nämlich um seine Partituren der Opern Rheingold und Walküre.

Die „Literarischen Momente“ sind eine Initiative des Hotels Die Wasnerin in Österreich. Von Herzblut für die Literatur zeugen nicht nur Lesungen wie diese in der Kaminlounge mit Hausbibliothek, sondern auch der neue Alpen-Worte-Garten, Zitate und die Literaturstube im Restaurant-Bereich, Stipendien für deutschsprachige Autoren, die Bücherauswahl im Hotel-Shop, der Krimi-Monat Mai sowie Literatur-Suiten als Hommage an große Literaten im Steirischen Salzkammergut, .

Interessenten an der Lesung, die nicht Gast im Hotel Die Wasnerin sind, werden um telefonische Voranmeldung gebeten unter: +43-3622 52 108.

Imposant liegt das „G’sund und Natur Hotel Die Wasnerin“ auf einem Plateau im Steirischen Salzkammergut, etwa 80 Kilometer südöstlich von Salzburg. Ende 2012 gestaltete man das traditionsreiche Vier-Sterne-Haus umfangreich neu: den 2.200 Quadratmeter großen Wellness-Bereich & SPA, die Restaurants und Rezeption ebenso wie die Kaminlounge des Hotels. Luftig-leicht ist das Interior-Design mit großen Fenstern. Holz, Stein und Loden aus dem Ausseerland wurden pfiffig neu interpretiert. Rund ums Jahr bietet Die Wasnerin Kultur- und Naturerlebnisse. Direkt nebenan ist der Golfplatz. Eine Besonderheit des Hauses ist das Literatur-Engagement mit Lesungen hochkarätiger Autoren, Stipendien, Haus-Bibliothek und Literaturzimmern. Außergewöhnlich ist auch die Alleinlage der Wasnerin inmitten der österreichischen Berge. Der Panoramablick auf Dachstein und Loser inspirierte schon im 19. Jahrhundert berühmte Dichter und Musiker. www.diewasnerin.at

Veranstalter:
Hotel Wasnerin Betriebs GmbH
Daniela Kogler
Sommersbergseestraße 19
A-8990 Bad Aussee
0043-3622-52108
daniela.kogler@diewasnerin.at
http://www.diewasnerin.at

Veröffentlicher::
peak pr
Andrea Schmölzer
Riedener Weg 41
82319 Starnberg
08151-773 773
schmoelzer@peak-pr.de
http://www.peak-pr.de

468 ad