„Werderscher Kunstweihnachtsmarkt – Kunst bewegt und vereint“

Mit Beginn der Vorweihnachtszeit eröffnet am 30. November 2013 eine Verkaufsausstellung auf der Insel in Werder. Die kulturelle Identität der Region, das vielfältige Kunst- und Kreativpotential der Teilnehmer finden im Lendelhaus eine Plattform für lebendigen Austausch, Inspiration und fruchtbare Zusammenarbeit. Initiator der Verkaufsausstellung ist der Inselmaler Wilfried Mix, gemeinsam mit Ralf Tomm, Organisator im Lendelhaus.
„Kunst bewegt und vereint“ ist Leitgedanke der Akteure, die sich intensiv Gedanken gemacht haben, wie sie Kunstinteressierten ihre Arbeiten präsentieren können. Vielfalt und ein facettenreiches Spektrum reichen von Malerei über Zeichenkunst, Grafik, Design bis hin zu einer Autorin. Hier bündeln sich schöpferische Kräfte, Kunst und Kunsthandwerk werden erlebbar.
Das Lendelhaus: benannt nach dem einstigen Unternehmer Friedrich Wilhelm Lendel, der hier einen Obstverarbeitungsbetrieb gründete und betrieb. Mit dem Tod seiner Frau 1964 endete, da sie keine Nachkommen hatten, die Ära der Lendels, und ein Verwalter übernahm das Freigut. Es folgten Jahre des Leerstandes und unterschiedlichster Nutzung, bis im Jahr 2008 das Freigut verkauft wurde und eine umfangreiche Sanierung erfolgte. Die außergewöhnliche Location bietet Raum für private und geschäftliche Veranstaltungen, Apartments für Feriengäste und einen Wellnessbereich.
Wir laden Sie herzlich ein: 01. – 04. Advent 2013, jeweils Samstag und Sonntag, 14-18 Uhr!
Ingeborg Lauwaßer

Eventlocation vor den Toren Potsdams und Berlins

Kontakt:
Historische Saftfabrik Lendelhaus
Ralf Tomm
Am Markt 21
14542 Werder/Havel
03327 4620078
ralf-tomm@lendelhaus.de
http://www.lendelhaus.de

468 ad