GemeinWohlGesellschaft - Das ZEGG Sommercamp

Was ist genialer als Konkurrenz?
24. Juli bis 3. August 2014

Auf diesem Sommercamp wollen wir erforschen, wie es ist, wenn wir auf allen Ebenen zu kooperieren lernen. Im Zusammenleben mit Kindern, in der gestaltenden Demokratie, im gemeinsamen Wirtschaften und Arbeiten, in der Kommunikation und in Liebesbeziehungen, in der globalen Verantwortung für die Welt.

Dieses Sommercamp bietet einen zehntägigen Erfahrungsraum für Menschen, die ein anderes Leben suchen. Ein Leben, das ihren Träumen entspricht – individuell und gesellschaftlich. Begegnung und Inspiration, Kleingruppen und Vorträge, Kultur und Feste bieten Inspiration und Entschleunigung in der Lebensgemeinschaft ZEGG 80 km südwestlich von Berlin.
Stets aktualisierte Informationen sind im Internet unter www.zegg.de/sommercamp zu finden.

Wie verändern sich die Grundsäulen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens, wenn wir uns auf die gelebten Werte von Selbstverantwortung, Mitgefühl und Solidarität ausrichten?
Was wäre also eine GemeinWohlGesellschaft, die das Wohl aller nicht auf materiellen Wohlstand reduziert, sondern auf sozialen, kulturellen und emotionalen Reichtum ausweitet?

Gemeinsam mit den Referenten Roman Huber (Geschäftsführer von „Mehr Demokratie e.V.“) Clinton Callahan (Radikaler Gefühlsforscher, Autor und kultureller Wandler), Sonja Hörster & Jascha Rohr (Autor von: „In unserer Macht- Aufbruch in die kollaborative Demokratie“), dem visionären Unternehmensberater Dr. Markus Strobel und anderen werden wir diese Themen in interaktiven Vorträgen erforschen.
Thematischen Kleingruppen sowie Frauen- und Männerplätze bieten allen TeilnehmerInnen ein Lern- und Spielfeld, um die Themen zu vertiefen.
Und was gibt“s noch? Feste (u.a. mit der Sambaband Pirates of Percussion), Kultur, eigene Camps für Kinder und Jugendliche, Siesta in sonniger Natur, Geborgenheit in Gemeinschaft, viel Zeit zum Wahrnehmen, Verarbeiten und Erleben…

Die Gemeinschaft ZEGG
ist ein Ökodorf, internationales Tagungszentrum und eine Gemeinschaft 80 km südwestlich von Berlin. Rund hundert Menschen leben, lieben und arbeiten hier. In einem gelebten Experiment entwickeln sie ein Modell der Selbstorganisation jenseits von Hierarchie und Kollektivismus, in dem Liebe und Vertrauen zwischen Menschen wachsen und die Lebensgrundlagen ökologisch nachhaltig gestaltet werden können.

Anmeldung & Infos
ZEGG (Zentrum für Experimentelle GesellschaftsGestaltung)
Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Bad Belzig
Tel.: 033841 595-100 / Fax: -102
eMail: empfang@zegg.de
Aktuelle Infos: www.genialer-als-konkurrenz.de
www.zegg.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Das Zentrum für Experimentelle Gesellschaftsgestaltung ist ein internationaler Treffpunkt, es ermöglicht Vernetzung für engagierte Menschen und Gemeinschaften. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von 100 Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern. Sie beleben ein Gelände in der Kur- und Kreisstadt Bad Belzig. Das ZEGG engagiert sich für die Verbindung von persönlicher Entwicklung und politischem Engagement, für neue Möglichkeiten des Zusammenlebens und für neue Lebensformen in Liebe und Sexualität – so dass daraus Impulse und Projekte für eine humane Welt entstehen.

ZEGG GmbH
Bill Nickl
Rosa Luxemburgstr. 89
14806 Bad Belzig
0049 – 33841 – 799485
empfang@zegg.de
http://www.zegg.de

468 ad