Gala-Chorkonzert mit dem SonntagsChor Rheinland-Pfalz

Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wird am 17. Mai 2014 in Hagenbach/Pfalz zu Gast sein.

Am 17. Mai 2014 gibt der SonntagsChor Rheinland-Pfalz ein exklusives Gala-Chorkonzert im tiefen Süden des Landes Rheinland-Pfalz – direkt an den Grenzen zu Baden-Württemberg und zum Elsass – in Hagenbach/Pfalz. Karten sind bereits im Vorverkauf erhältlich. Das Konzert, im dortigen Kulturzentrum „Am Stadtrand“, beginnt um 19 Uhr. Tagsdarauf, am Sonntag dem 18. Mai, tritt der zurzeit einzige landesweite Auswahlchor in der Staatskanzlei Mainz auf. Anlass ist der 67. Jahrestag der rheinland-pfälzischen Landesverfassung.

Sie kommen aus allen Regionen des Landes Rheinland-Pfalz und haben ein primäres Ziel: Begeisterung für das Singen im Chor zu vermitteln. „Unsere Passion ist das Singen und unsere Mission ist, die Freude am Singen im Chor nach außen zu tragen“, sind sich die Sängerinnen und Sänger vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz einig.

„Stimmgewalt aus Rheinland-Pfalz, das ist für mich der SonntagsChor“, brachte es einmal ein bekannter SWR-Fernsehmoderator auf den Punkt. Und wer den SonntagsChor Rheinland-Pfalz schon einmal gehört und erlebt hat, wird diese Aussage bestätigen. So freuen sich die Sänger des landesweit bekannten Auswahlchores auf ihr exklusives Konzert, am 17. Mai, im Kulturzentrum „Am Stadtrand“ in Hagenbach/Pfalz. Karten zu diesem Konzerttermin sind zum Preis von 10,00 Euro telefonisch unter 07273-4100 bestellbar. Ebenso auch via E-Mail an gartenmeyerer@t-online.de

„Musikalisch sind wir auf keine Stilrichtung festgelegt“, erklärt der künstlerische Leiter des Chores, Mario Siry, auf die Frage, was denn den Zuschauer beim Konzert in Hagenbach erwartet. „Wir bieten einen Querschnitt durch die Chormusik. Das „Crossover“ gehört zu den Stärken des SonntagsChores. Unser Hauptziel ist, die Menschen für den Chorgesang zu begeistern. Dazu gehört es eben, Chormusik jeder Couleur zu präsentieren.“ So können sich die Konzertbesucher in Hagenbach auf ein mitreißendes Musikprogramm freuen, das garantiert etwas für Chormusikfans jeden Alters bietet: von romantisch-verträumt über poppig-swingend bis hin zu „einfach grandios“ wird man den SonntagsChor Rheinland-Pfalz im südpfälzischen Hagenbach exklusiv und „solo“ erleben und genießen können.

Das Gala-Chorkonzert findet im Rahmen der „Kulturtage 2014“, auf Einladung des MGV Hagenbach statt, der das Chorkonzert des SonntagsChores Rheinland-Pfalz auch präsentiert.
Von gefühlvoller Romantik, sanften Balladen bis zur rockenden Populärmusik reicht das Repertoire des SonntagsChores, der auch immer wieder mit neuen und ungewöhnlichen Arrangements überrascht.

Der Großteil der 55 Sängerinnen und Sänger ist seit der Gründung des SonntagsChores, im November 2010, mit Begeisterung dabei. „Diese Begeisterung werden die Besucher auch zu spüren bekommen“, versichert der Chormanager, Werner Mattern, aus bester Erfahrung. Denn der Auswahlchor hinterließ bisher bei jedem seiner Konzerte ein begeistertes Publikum. Als „eine musikalische Sternstunde“ bezeichnete ein Zuhörer das jüngste Konzert mit dem SonntagsChor Rheinland-Pfalz in einer E-Mail an den Chor. Und auch die regionale Presse lobte den „weichen homogenen Klang“ des Chores und die „volle Strahlkraft der hörbar geschulten Stimmen“.
„Ich bin mir sicher, dass wir am 17. Mai in den Genuss eines ereignisreichen Abends mit toller, abwechslungsreicher Chormusik kommen werden“, freut sich der Vorsitzende des Gastgebers, dem MGV 1872 Eintracht Hagenbach, Thomas Meyerer, auf das bevorstehende Konzertereignis. Der MGV präsentiert am Folgetag, dem 18. Mai, „Chöre der Region“, ebenfalls im Kulturzentrum „Am Stadtrand“.

Nach diesem ereignisreichen Wochenende wird der SonntagsChor Rheinland-Pfalz bereits am 1. Juni, beim „SWR Sommerfestival“, auf dem SWR-Gelände in Mainz, einen Gastauftritt haben. Danach folgen weitere Benefiz-Chorkonzerte zugunsten der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung: Am 20. Juli 2014 bei Trier, in Schweich an der Mosel, und – nach verdienter Sommerpause – am 21. September in Worms.
Fans vom SonntagsChor Rheinland-Pfalz bleiben mit der SonntagsChor-App – die für Android, iOS und WinPhone 8 in den entsprechenden Stores zur Verfügung steht – immer aktuell informiert.

Über den SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Der SonntagsChor Rheinland-Pfalz wurde im November 2010 – damals als „SWR SonntagsChor“ – im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und die Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: Ob als musikalischer Partner der SWR-Hilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter im Land, des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Chorverbände. Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ spiegelt die ausgeprägte chorsängerische Kultur des ganzen Bundeslandes Rheinland-Pfalz wider und ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover, einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen. Das Chorprojekt wird unterstützt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“.

Webpräsenz: http://fanpage.SonntagsChor.de
FB-Fanpage: http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

Buchungsanfragen/Kontakt:
SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstraße 31
67117 Limburgerhof
Tel. +49 (0) 6236 46 13 74
E-Mail: chormanagement@SonntagsChor.de

Pressekontakt/Redaktionen:
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
Tel.: +49 (0) 2631 831 26 96
Fax: +49 (0) 2561 959 321 780
E-Mail: presse@SonntagsChor.de

Tags: Rheinland-Pfalz, SonntagsChor, Hagenbach, SonntagsChores, Konzert, Sänger, Stadtrand, Singen, MGV, Kulturzentrum, Gala-Chorkonzert, Chormusik, Chor, Begeisterung, Sängerinnen Bildquelle:kein externes Copyright

Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“
Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurde im November 2010 – als „SWR SonntagsChor“ – Im Rahmen einer landesweiten Initiative durch den Südwestrundfunk Rheinland-Pfalz und die Landes-Chorverbände Rheinland-Pfalz und Pfalz ins Leben gerufen. Die über 50 chorerfahrenen, hochmotivierten Amateursängerinnen und -sänger vom heutigen „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ wurden seinerzeit aus über 600 Bewerbern, in mehreren Durchläufen, nach festgelegten Kriterien ausgewählt.

Musikalisch begleitet der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ bis heute prominent besetzte Rundfunk- und TV-Produktionen des SWR. Eigene Konzerte und Projekte stehen natürlich ebenso auf dem Programm des bisher EINZIGEN wirklich LANDESWEITEN Auswahlchores.
Besonders im sozialen Bereich zeigt der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ heute sein Engagement: Ob als musikalischer Partner der SWR-Hilfsaktion „Herzenssache“ oder als Konzertpartner der „Initiative Kinderglück“ der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung.

Die Sängerinnen und Sänger – die in ALLEN Regionen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz beheimatet sind – verstehen sich als musikalische Botschafter im Land, des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Chorverbände. Der „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ spiegelt die ausgeprägte chorsängerische Kultur des ganzen Bundeslandes Rheinland-Pfalz wider und ist daher auch auf keine musikalische Stilrichtung festgelegt. Sein Anliegen ist vielmehr, im „Crossover“ einen breiten Querschnitt durch alle Bereiche der Chormusik vorzustellen. Das Chorprojekt wird unterstützt vom „Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.“ und der „Lotto Rheinland-Pfalz GmbH“.

SonntagsChor Rheinland-Pfalz
Werner Mattern
Neckarstr. 31
67117 Limburgerhof
+49 (0) 6236 46 13 74
Chormanagement@SonntagsChor.de
http://fanpage.SonntagsChor.de, http://www.facebook.com/SonntagsChor.RheinlandPfalz

die.pressefritzen
Dieter Meyer
Am Schlosspark 42
56564 Neuwied
+49 (0) 2631 831 26 96
kontakt@die.pressefritzen.de
http://die.pressefritzen.de

468 ad