Zum 33. Mal ist in München der Bayerische Filmpreis verliehen worden. Das Drama Halt auf freier Strecke ist mit drei Auszeichnungen der große Gewinner des Abends. Weitere Preise gingen unter anderem an Doris Dörrie, Wim Wenders und Simon Verhoeven. Das Familiendrama Halt auf freier Strecke ist der große Gewinner des Bayerischen Filmpreises. Bei der Preisverleihung in München erhielt der Film gleich drei Auszeichnungen: Den mit 100.000 Euro dotierten Produzentenpreis für Peter Rommel sowie zwei Darstellerpreise für die Schauspieler Milan Peschel und Steffi Kühnert

468 ad