Vortrag
„Marma-Yoga als Verunsicherungssynthese“
Am Samstag 17.Mai 2014 hält Michael Röslen, Lehrtrainer des Berufsverbandes Unabhängiger Gesundheitswissenschatflicher Yoga-Lehrender in Göttingen einen Vortrag zum Thema „Marma-Yoga® als Verunsicherungssynthese“ im Rahmen des Thementages „Yoga und Psychologie“ der Deutschen Psychologen Akademie. Der Vortrag zielt auf eine andere Perspektive auf Sinn und Zweck von Yoga-Übungen und greift das System des Marma-Yoga® nach Prof.Dr. R. Lobo auf, wonach die Übungen des Yoga vorrangig als Test für die Fähigkeit zur kohärenten Selbstregulation gelten.
Der Thementag „Yoga und Psychologie“ ist die Auftaktveranstaltung der gleichnahmigen Weiterbildung, welche im September 2014 startet. s.a. http://www.yoga-berufsverband.de/yoga-weiterbildung-ausbildung-yogalehrer

Michael Röslen (*1954) ist Vorstandsmitglied des Berufsverbandes Unabhängiger Gesundheitswissenschatflicher Yoga-Lehrender und leitet die Göttinger Yoga Schule. Insbesondere setzt er sich für eine salutogenetisch orientierte Qualitätsentwicklung in Sachen Yoga als Methode der Gesundheitsförderung ein.

Michael Röslen
Michael Röslen
Wilhelm-Bendick-Straße 35
37130 Gleichen
05508 92135
bugyoga@t-online.de
http://www.yoga-berufsverband.de

Berufsverband Unabhängiger Gesundheitswissenschaftlicher Yoga-Lehrender
Brigitte Wagner
Wilhelm-Bendick-Straße 35
37130 Gleichen
05508923583
bugyyoga@aol.com
http://www.yoga-berufsverband.de

Gourmandio Magazin