Schnell kann es passieren, dass der Hund von einer Wespe gestochen wird, in eine Glasscherbe tritt oder sogar einen Giftköder verschluckt. In diesen und anderen Situationen ist die richtige Erstversorgung durch den Hundehalter oft lebensrettend und hilft, die Zeit bis zur Behandlung durch den Tierarzt zu überbrücken.

Um den Hundehalter auf derartige Notfälle vorzubereiten, findet am 20.02.2014 in Chemnitz ein Erste-Hilfe-Kurs für Hundehalter statt. In diesem 2 stündigen Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie typische Notfallsituationen erkennen und so selbst vor Ort die ersten Schritte zur Stabilisierung ihres Hundes einleiten können.

Themen-Agenda (Auszug):

– Was sind Notfall-Situationen und wie erkenne ich sie (Vergiftung, Knochenbrüche, Magendrehung, Atemnot etc.)?
– Erste Hilfe im Ernstfall: was ist zu tun bei offenen Wunden, Hitzschlag, Insektenstichen, Knochenbrüchen oder Fremdkörpern im Rachen, Auge oder Ohr?
– Wie erfolgt die Reanimation bzw. Fremdbeatmung?
– Wie transportiere ich einen verletzten Hund?
– Was kann ich tun, um die anschließende Behandlung durch den Tierarzt zu erleichtern?
– Wie schütze ich mich als Halter bei der Behandlung meines verletzten Hundes?

Auf einen Blick:

Wann: 20. Februar 2014 19:00 – 21:00 Uhr
Wo: Chemnitz, in den Räumen von Mehrprofi der Outdoorladen
Preis pro Teilnehmer: 29,00 EUR inkl. MwSt.

Dozent: Dr. vet. Ulrike Haase von der Tierarztpraxis Haase in Chemnitz/Euba ( www.tierarztpraxis-haase.de )

Spezielle Anmerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer beschränkt.
Dieses Seminar beinhaltet einen Übungsteil, so dass eigene Hunde – sofern sie sozialverträglich sind – mitgebracht werden können.

Anmeldungen bitte ausschließlich unter: seminare@chemnitz-hunde.de

Weitere Seminarthemen rund um den Hund wie z.B. Ernährung, Mehrhundehaltung, Kind & Hund etc. gibt es unter

www.chemnitz-hunde-seminare.de

CHEMNITZ HUNDE – HIER ERFAHREN SIE ALLES RUND UM DEN HUND DER KLEINSTADTMETROPOLE CHEMNITZ

Offiziell leben über 7500 Hunde in Chemnitz. D.h. jeder 30ste Einwohner aus Chemnitz teilt sein Leben mit einer Fellschnauze. Damit liegt Chemnitz weit hinter der durchschnittlichen Hundedichte deutscher Städte. Woran liegt es? Wir wissen es nicht. Auch wenn im Stadtgebiet Leinenzwang herrscht: so hundeunfreundlich ist Chemnitz letztendlich auch wieder nicht. Auf unser Infoseite erfahren Hundehalter nicht nur, wo sie mit ihrem Hund frei toben können. Wir stellen zudem aktuelle Hunde- und Tierschutz-Projekte vor, geben einen Einblick in das Leben eines Stadthundes und bieten einen Überblick über alle „hündischen Aktivitäten“ in unserer Stadt.
***Ausführservice * Hundetraining * Seminare ***

Veranstalter:
Chemnitz Hunde
Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
01578 7688060
info@chemnitz-hunde.de
http://www.chemnitz-hunde.de

Veröffentlicher::
wortgold | Agentur für nachhaltige Kommunikation
Sandra Koegel
Stelzendorfer Gutsweg 8
09116 Chemnitz
0157 77711580
service@wortgold.com
http://www.wortgold.com

468 ad