„Es war einmal oder nicht – Afghanische Kinder und ihre Welt“ – Die neue Ausstellung in der Klax Kinderkunstgalerie wird durch Roger Willemsen eröffnet

Vom 2. April bis zum 28. Mai 2014 zeigt die Klax Kinderkunstgalerie in Berlin (Schönhauser Allee 58A, 10437 Berlin) Kinderzeichnungen, Aufsätze und Briefe, die Roger Willemsen von seinen zahlreichen Reisen durch Afghanistan mitgebracht hat. Diese zeigen eine Welt zwischen Alltag und Krieg, in der die Hoffnung und Wünsche der Kinder zum Ausdruck kommen. Sie vermitteln uns Trauer und Schmerz, zeigen jedoch auch den unbrechbaren Willen der Kinder, ihr Leben mit Freude zu füllen.

Roger Willemsen, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins e.V., eröffnet die Ausstellung persönlich am 2. April 2014 um 17 Uhr. Sein mit dem Titel der Ausstellung gleichnamiger Reisebericht erschien im S. Fischer Verlag als Buch, dessen gesamte Verkaufserlöse er zugunsten der Projekte seines Vereins spendet. Die Klax Kinderkunstgalerie möchte mit dieser Ausstellung das Buchprojekt im öffentlichen Raum für Gruppen aus Grund- und Sekundarschulen sowie für Familien auf eine andere Art erlebbar machen. Im Ausstellungszeitraum wird es Führungen, vielseitige Atelierangebote und Mitmachaktionen geben.

„Kinderkunstwerke mit ihrer spezifischen Ausdrucksweise und Bildsprache bekannt zu machen, ist uns stets ein Herzensanliegen“, erklärt Antje Bostelmann, Gründerin der Klax Kinderkunstgalerie und Geschäftsführerin der KLAX-Gruppe.

Was? EINLADUNG zur Kinderkunst-Ausstellungseröffnung mit Roger Willemsen, Interviewmöglichkeit, Imbiss (Pressevertreter werden freundlich um Anmeldung per E-Mail gebeten: presse@klax-online.de)

Wann? 2. April 2014, 17 Uhr

Wo? Klax Kinderkunstgalerie, Schönhauser Allee 58A, 10437 Berlin
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Klax Gruppe
Zu den Unternehmen der Klax Gruppe (gegründet 1990 in Berlin) gehören die Klax GmbH, die Klax Berlin gGmbH, die Klax Niedersachsen gGmbH, die Klax Schweden AB, die Lebendig Lernen gGmbH und die Löwenzahn Dienstleistungs GmbH. Mit der Klax Gruppe verbundene Gesellschaften sind die Gesellschaft zur Förderung der Klax Pädagogik e.V. und die Bananenblau UG. Zu den weiteren Angeboten gehören ein Natur- und Umweltcamp, eine Kinderbildungswerkstatt und die Kinderkunstgalerie.
Im Mittelpunkt der Klax Kinderkunstgalerie steht die Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendlichen. Kinder besitzen ein erstaunliches Potential an Schöpferkraft. In den Werkstätten von Kinderbildungswerkstatt, Kindergärten und Schulen werden Kindern und Jugendlichen optimale Bedingungen an Raum, Zeit, Material und kompetenter Betreuung geboten. So malen schon Dreijährige großformatige Bilder an Staffeleien. Die Kinderkunstgalerie bietet Raum zur Präsentation und Würdigung der entstandenen Kinderkunstwerke. Gezeigt werden hier (inter-)nationale Kinder- und Jugendprojekte mit künstlerischem Schwerpunkt. Die Ausstellungen mit thematischen Schwerpunkten und unterschiedlichen pädagogischen Projekten wechseln alle zwei Monate.
Die Klax Berlin gGmbH, die 2001 gegründet wurde, betreibt als privater Träger mit ihren rund 450 Angestellten insgesamt 29 Kinderkrippen und Kindergärten in Berlin.

Klax Berlin gGmbH
Friderike Bostelmann
Arkonastraße 45−49
13189 Berlin
(030) 477 96 − 105
presse@klax-online.de
http://klax-online.de

468 ad