Standort: Potsdamer Platz
Strasse: Bellevuestr 1
Ort: 10117 – Berlin (Deutschland)
Beginn: 25.12.2014 19:30 Uhr
Ende: 27.12.2014 23:00 Uhr
Eintritt: 145.00 Euro (inkl. 19% MwSt)

Dinner Show Winterglanz  im Kaisersaal am Potsdamer Platz , Berlin

Dinner- Show Winterglanz am 25/26/27 Dezember , Berlin

Genießen Sie einen kaiserlichen Abend mit Ihren Liebsten, Geschäftskollegen oder Freunden, wenn das Restaurant Lutter & Wegner am Potsdamer Platz zur Weihnachtszeit den Kaisersaal für unsere Dinner Show „Winterglanz“ erstmalig eröffnet.“Kunst ohne Grenzen“-neues Projekt in Berlin.Zur Weihnachtszeit im Herzen von Berlin am Potsdamer Platz entsteht erstmalig eine neue festliche Dinner Show- „Winterglanz “ ,in Kooperation mit dem Restaurant Lutter & Wegner im Kaisersaal, Sony Center .Exklusiv nur am 25/26/27 Dezember um 19 : 30
4 Gänge Gourmet Menü ist inklusive und speziell für die Gäste vom Chefkoch des Restaurants Lutter & Wegner kreiert.Das kulinarische Meisterwerk des 4-Gänge-Menüs ist ohne Getränke im Preis inklusive.

Das Publikum erwartet weltweit annerkante Künstler und Sänger wie Duo Viola, Fantesca und Mikhael, die in atemberaubenden Kostümen ein abwechslungsreiches, spannendes und ansprechendes Showprogramm garantieren. Ein weiteres Highlight – das klassische Streichquartett ,das die Gäste sanft durch den Abend mit Ihrer Musik begleitet.

Kunst ohne Grenzen ist ein Zusammenschluss von Kunstschaffenden aus verschiedenen Bereichen: Musikern, Artisten, Kostümbildnern, Komponisten, Dirigenten, Regisseuren, die gemeinsam künstlerische Projekte entwickeln. Als erstes Projekt dieser Art fand im Sommer 2003 in Berlin mit großem Erfolg das Festival der Kulturen Osteuropas statt. Seit dieser Zeit entstehen im Rahmen von Kunst ohne Grenzen regelmäßig künstlerische Arbeiten: artistische Darbietungen, musikalische Projekte, Regiearbeiten, die weltweit auf große Resonanz stoßen.

Kontakt
Kunst Ohne Grenzen
Darina Zaretskaya
Eosanderstraße 20a
10587 Berlin
+491782741436
presse@winterglanz-berlin.de
http://winterglanz-berlin.de/

468 ad