Die drei Trainöre: Erfolg ist immer persönlich

Wenn man im (Berufs-) Leben Erfolg haben möchte, gibt es genau genommen nur einen einzigen Weg: Man muss wirksam an der Persönlichkeit arbeiten! Nur so können Menschen persönlich erfolgreich sein. Mehr oder weniger wissen wir das alle … aber wir wissen bzw. „spüren“, dass die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit ausgesprochen schwer fällt. Für dieses „schwer fallen“ gibt es gewichtige Gründe: Wir suchen die Gesellschaft gleichgesinnter Menschen, meiden Informationen, die unseren Standpunkt nicht unterstützen, und stellen die Glaubwürdigkeit derer in Frage, die es wagen, anderer Meinung als wir zu sein. Trotz unseres Anspruchs, logisch denkende Wesen zu sein, gelingt es uns überraschend schnell und problemlos, Tatsachen zu ignorieren, wenn sie nicht zu unseren Überzeugungen passen. Kurzum: Wer sich entschieden hat, möchte nicht mit Tatsachen verwirrt werden.
Hier ein kleines Beispiel: Es gibt mehrere hundert wissenschaftliche Studien, die den Zusammenhang von Rauchen und Krebs klar belegen. 90 Prozent der Nichtraucher finden solche Studien überzeugend, aber nur 60 Prozent der Raucher denken ebenso darüber. Unsere inneren Überzeugungen sind immer stärker als unser klarer, „so genannter“ Verstand.

Viele Menschen glauben, dass man das Denken verändern muss, bevor man Verhalten ändern kann. Die drei Trainöre aus München sind da völlig anderer Auffassung. Ihre Empfehlung lautet: „Hören Sie auf, Ihr Denken zu ändern, tun Sie was!“ Am 19. Februar 2014 kann man die drei Trainöre um 19:00 Uhr in Ihrer einzigen Vorstellung in Frankfurt live erleben. Sie verstehen es meisterhaft, Menschen zu motivieren selbst aktiv an Ihrer Persönlichkeit zu arbeiten. In einer gelungenen InfoTrainment-Show begeistern die drei Trainöre nicht nur Sitzberufler und Kopfarbeiter. Das Münchner Publikum war begeistert. Auf die Frage „Was fanden Sie besonders gut?“, antworteten die Gäste u.a. „Die nachvollziehbaren Veranschaulichungen“, „Die originelle Darstellungsweise“, „Ich habe viel mitgenommen – Danke“, „Humor & Lebhaftigkeit“. Wer sich schnell noch Tickets zum Frühbucherpreis für 19,00 Euro statt 29,00 Euro sichern will, muss diese bis 16. Januar 2014 bestellt haben. Entweder bei www.die-drei-trainoere.de oder telefonisch bei 089 17 11 70 36.

Werbekaufmann Stephan Ehlers gründete die Firma FQL 1995 in Berlin. FQL steht für
– Fröhlich Qualität Liefern
– Findet Querdenken Lukrativ und
– Forciert Querfeldein-Lernen.
Im Sommer 2003 erfolgte der Umzug nach München. Seitdem führt er gemeinsam mit seiner Frau Gabriele die Geschicke von FQL. Beide verstehen sich als Berater und Begleiter für Motivation, Begeisterung und Erfolg und bieten dies in drei Geschäftsbereichen an:
– Vorträge & Trainings
– Moderation & Infotainment
– Jonglier-Events & Business-Jonglage

Gabriele & Stephan Ehlers gründeten 2008 den Verlag FQL-Publishing und 2012 die FQL Akademie. Mit dem Verlag und der Akademie geben Gabriele und Stephan Ehlers Autoren und Referenten eine Plattform für Themen, die entweder zu Findet Querdenken Lukrativ oder zu Forciert Querfeldein-Lernen passen. Beide sind Mitglied der auf „gehirngerechtes Lernen“ spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und entwickeln fortlaufend aktuelle, praxisnahe Vorträge und Workshops für Unternehmer und Entscheider.

Die FQL Akademie bietet Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare an, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum ist sehr unterschiedlich und reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops.

Kontakt:
FQL – Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Gabriele Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ge@fql.de
http://www.fql.de

468 ad