Am 20.09. geben sich gleich drei überregional bekannte Bands der düsteren Szene die Ehre und laden zur „Dark Moon Night“ ab 19.00 Uhr im Hamtorkrug.

CAIN, THE FLAW und WEAK stehen für beste melodische, aber auch harte Klänge zwischen dem Gothic- und Hardrock-Genre. Eine einmalig-geniale Mischung, wie Veranstalter Michael Riedel weiß: „Diese drei Bands haben noch nie gemeinsam eine Bühne gerockt, dabei ergänzen sie sich perfekt.“ Und die Bands versprechen eine musikalische Reise, die mit zahlreichen lichten Momenten überraschen wird.

„Eingängig, ergreifend, hymnisch“ urteilt das renommierte Gothic-Magazine über das Album „Moonstruck“ von CAIN, das prompt in den Top 10 der Deutschen Alternative Charts landete. Die sieben Musiker aus der Rhein-Ruhr-Region wurden vor gut 15 Jahren mit der Titelmusik für die Hörspielserie „Geisterjäger John Sinclair“ bekannt. Aushängeschild sind die stimmgewaltige Sängerin Kirstin und ihr Duettpartner Damien. Kürzlich erst bekamen CAIN eine Goldene Schallplatte und den Impala Diamond Award für ihre Hit-Single „Age of Darkness“. Musikalisch sind CAIN einzuordnen zwischen „HIM“ und den „Sisters of Mercy“.

THE FLAW hatten schon immer ein Händchen für clevere Arrangements, zündende Hooklines und bestechende Atmosphäre. Kein Wunder, dass das Quintett aus Dortmund rund um Frontfrau Alexandra Leu s für ihr CD-Debüt einen Plattenvertrag an Land ziehen konnten. „Different Kinds Of Truth“ überzeugte die Presse und öffnete der Band weitere Türen, um im In- und Ausland unter anderem mit namhaften Bands wie „Haggard“ oder „Eisheilig“ auf Tour zu gehen. Die musikalische Palette reicht von sehr direkten Rockstücken über atmosphärisch-fesselnde Soundreisen bis hin zu echten Ohrwürmern.

WEAK, so nennen sich seit 1999 die vier Mitglieder der Band aus Hagen, die für eine einzigartige Komposition aus melancholischen, teils düster anmutenden, aber zugleich sehr kraftvollen Klängen stehen. Bekannt sind WEAK als Support-Acts u.a. für „Doro“, „Axxis“ aber auch die „Sportfreunde Stiller“. Ihre letzte CD-Veröffentlichung „Sacrifice“ wurde jüngst auf WDR-EinsLive vorgestellt. Nach wie vor zählt für WEAK aber nur das eine: Live ist die echte Musik!

Die „Dark Moon Night“ bietet nun die einmalige Gelegenheit, diese drei Ausnahmebands live zu erleben und kennenzulernen:
Samstag, 20.09.2014 – 19.00 Uhr | Musikkneipe HAMTORKRUG – Eintritt (Abendkasse) 7,00 EUR

Seit 1989 ist das Musikbüro EN e.V. für die Musik da. Von Musikern für Musiker. Ob es um Auftrittsmöglichkeiten und Tonstudios, CD-Vervielfältigung oder digitale Online-Veröffentlichung (z.B. bei iTunes), Plakate oder Flyer, Fahnen oder Shirts, um Proberäume oder einfach um den Kontakt zu anderen Musikern geht – das Musikbüro EN hilft ehrenamtlich und idealistisch!

Musikbüro EN e.V.
Marc Sieper
Gewerbestraße 19a
58256 Ennepetal
01791145312
kontakt@musikbuero-en.de
http://www.musikbuero-en.de

468 ad