Die neuen Solvency II-Regeln für Versicherungen bewirken neben den erhöhten Kapitalanforderungen umfangreiche Anpassungen bestehender Geschäftsprozesse sowie zahlreiche neue Abläufe. Der Anpassungsbedarf durchdringt alle Unternehmensbereiche. So haben alle drei Säulen des Solvency-II-Projekts direkte Auswirkungen auf steuerliche Prozesse bei Versicherungen. Neben der anstehenden Umsetzung der Solvabilitätsregeln sind aber auch die stark gestiegenen Anforderungen aus Corporate-Governance-Vorgaben der Aufsichtsbehörden und seitens der Finanzverwaltungen an die Organisation der Steuerfunktion von Versicherungen bedeutsam. Deshalb sollte die effektive Erfüllung erweiterter Berichts- und Compliance-Pflichten unbedingt durch möglichst effiziente Maßnahmen gesichert werden. Hierbei wird der Einsatz von geeigneter Steuersoftware von großer Bedeutung sein. In diesem Zusammenhang ist auch zu prüfen, ob Möglichkeiten zur steuerlichen Optimierung bestehen.

Ticketpreis EUR 159,- zzgl. MwSt.

Das vollständige Programm, ein Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie hier im Flyer .

Es erwarten Sie folgende Themen:

– Effektives Datenmanagement unter Solvency II
– Compliance-Anforderungen an die Steuerfunktion aus Solvency II
– Modellierung eines Tax Risk Management Systems für Versicherungen
– Software- und Beraterauswahl nach Corporate Governance und gesetzlichen Standards
– Vorsteueroptimierung bei Versicherungen mit SAP

Weitere Themen der Veranstaltung: Steuerbilanz, Latente Steuern, Verrechnungspreise und Zerlegung der Gewerbesteuer
Nutzen Sie den Tag um für Ihr Unternehmen Praxisbeispiele aufzunehmen und um mit den Referenten und den Teilnehmern aus anderen Unternehmen zu diskutieren.

Die Universal Tax Units GmbH implementiert Softwareanwendungen im Group Tax Bereich. Das Team bringt eine mehr als 10-jährige Erfahrung in der Entwicklung von Softwarelösungen für die Bereiche Rechnungswesen und Steuern mit, die bei zahlreichen DAX-Konzernen und Banken in Deutschland und weltweit eingesetzt werden.

U2 Universal Tax Units GmbH
Thomas Hönicke
Wiesbadener Str. 73
65510 Idstein
49 177 3129450
thomas.hoenicke@universal-units.com
http://www.universal-units.com

468 ad