Wir ermöglichen an diesem Brückentag eine entschleunigende Auszeit vom Alltag.

Ein Pferd, eine Methode, zwei Coaches.
Es geht nicht darum zu reiten, sondern in Kontakt mit dem Pferd und dadurch auf unkomplizierte,
direkte Weise in Kontakt mit sich zu kommen.
Selbsterkenntnis mit tierischer Freude!

04.10.2013 Coaching mit Pferd und THE WORK
„Sanfter Haflinger trifft radikale Stressumwandlungsmethode“
Wann: 04. Oktober 2013, 9 bis 15 Uhr
Wo: Reithalle Hippo-Sport-Club ,
Huttenstr. 1a, 04249 Leipzig-Großzschocher
Wieviel: 220 EUR (inkl. Verpflegung, Videomitschnitt und Skript)
Das Coaching richtet sich an Privatpersonen, Angestellte, Selbständige und Unternehmer.
Anmeldung unter: www.reittherapie-behn.de

Inhalt:
Mit Pferd und The Work Einstellungen erkennen, die das Lebensgefühl beeinflussen.

Das Pferd reagiert intuitiv auf Sie und nicht auf das, was Sie versuchen zu sein. Dabei kommen Sie „automatisch“ auf Ihre behaglichen und unliebsamen Themen.
Den Stress auslösenden Themen können Sie mit der einfachen Methode The Work begegnen, die Sie anschließend in Ihrem privaten und beruflichen Alltag nutzen können.

Sie erfahren in der Arbeit mit dem Pferd Ihre eigene Wirksamkeit. Indem Sie während des Coachings Ihre Wahrnehmung schärfen, den Fokus auf sich selbst richten, entsteht ein Bewusstsein für Ihre Gefühle und das daraus resultierende Auftreten. Mit Hilfe des „Spiegels“ Pferd können Sie sehr direkt an Qualitäten wie: Selbstbewusstsein, Körpersprache, Vertrauenswürdigkeit etc. arbeiten, da die Reaktion auf Ihr Verhalten sofort und „ungeschminkt“ zurückkommt.

Die Methode The Work verhindert keine stressvollen Gedanken, sondern ist eine einfache Möglichkeit, sich anders als bisher mit ihnen zu befassen. Die Situation bleibt die Gleiche, wir entscheiden, wie wir sie erleben! The Work können Sie anschliessend in ihrem privaten und beruflichen Alltag anwenden.

Mit Ella Behn als pferdegestützte Coach und Reittherapeutin, Ulrike Philipp als Coach für The Work von Byron Katie und Sozialpädagogin, sowie Capri als sanftmütigem, geschultem Coachingpferd, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb des kleinen Rahmens in einer Gruppe von maximal sechs TeilnehmerInnen, intensive Impulse zu erleben und weiter wirkende und bleibende Erinnerungen mitzunehmen.

Für die Teilnahme ist es nicht nötig Erfahrungen mit Pferden oder The Work zu haben. Es geht nicht darum, auf dem Pferd zu reiten, sondern im Kontakt mit ihm zu sein. Es ist selbstverständlich, dass wir Sie behutsam begleiten, wenn Sie Angst vor Pferden haben.

Ablauf
In diesem Coaching werden am Vormittag von Ihnen Übungen mit dem Pferd absolviert, mit einer Kamera aufgezeichnet und von den Mitteilnehmern beobachtet. In einer anschließenden Reflexionsrunde wird das Erlebte gemeinsam ausgewertet. Sie finden nach den Übungen, die für alle Teilnehmer am Vormittag gleich sind, Ihre ganz persönlichen Themen und Glaubenssätze.

In Einzelsettings wird ein Thema, das Ihnen bei den Aufgaben mit dem Pferd Stress, Unsicherheit, Sorge etc. breitetet hat, durch die Methode The Work bearbeitet.

Nach der gemeinsamen Mittagspause (vegane Suppe von „Biomare“) werden Sie am Nachmittag Übungen absolvieren, die genau Ihre Themen aufgreifen und tiefer bearbeiten. Wir freuen uns auf Sie!
Ella Behn, Ulrike Philipp und Capri!

Für die Anmeldung und Fragen nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Ella Behn
Email: ella-behn@gmx.de
Telefon: 0179/11 80 650
Ulrike Philipp
Email: kontakt@ulrike-philipp.de
Telefon: 0341/2287537, 0179/7 31 31 56

Was passiert danach:
Nach diesem erkenntnisreichen Tag bekommen Sie die Videomitschnitte zugesandt.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es sehr sinnvoll ist, unser Angebot zu nutzen, die Videos in einem Einzelcoaching mit Ella Behn auszuwerten. Insbesondere mit etwas Abstand und anderem Blick auf sich selbst, können Sie die Erlebnisse des Coachingtages vertiefen.

Wenn Sie gemerkt haben, dass The Work Sie anspricht und Sie die Methode weiter vertieft kennen lernen und anwenden wollen, können Sie gern Einzelsitzungen oder Paarberatungen mit Frau Philipp vereinbaren.
Näheres dazu unter: www.ulrike-philipp.de

Wir sind für Vieles offen – Machbarkeit und Details besprechen wir gemeinsam.

Ort
Reithalle Vereinsgelände Hippo-Sport-Club am Elsterbogen
Huttenstr.1a, 04249 Leipzig

Bitte (vom Haupteingang der Apostel-Kirche Großzschocher aus gesehen) links die Huttenstraße hinunter bis zum Holztor des Vereinsgeländes laufen bzw. fahren und vor dem Holztor parken.

Das gesamte Gelände hat rustikalen Charme. Deshalb folgende Hinweise: Bitte Bekleidung wählen, in der Sie sich bequem bewegen können, die schmutzig werden kann und die den Temperaturen angepasst ist. Um festes Schuhwerk wird gebeten. Es gibt keine Heizung, dafür eine Dixi-Toilette. 🙂

Seit 2011 bin ich freiberufliche Beraterin und Coach für Menschen in Krisen und mit Ordnungsstrukturproblemen, die den Weg zu einer Beratungsstelle scheuen oder nicht wissen, ob sie therapeutischen Bedarf haben. Ich arbeite mit der Methode: The Work of Byron Katie.

Kontakt:
Krisenbegleitung.Strukturberatung.Seminare.
Ulrike Philipp
Huttenstr.1a
04249 Leipzig
01797313156
kontakt@ulrike-philipp.de
http://www.ulrike-philipp.de

468 ad