Bautechnik für Hausverwalter-Kaufleute – besser informiert und effektiver arbeiten!
Spezialseminar am 24. September 2014 in Frankfurt

Hier kommt das Seminar, von welchem Sie als Hausverwalter direkt profitieren! Auf diesem Spezialseminar „Bautechnik für Hausverwalter-Kaufleute“ erfahren Sie alles Wissenswerte, was für Sie als kaufmännisch vorgebildetem Hausverwalter wichtig ist: Die typischen Mängel im Geschoßwohnungsbau, wie diese beseitigt werden, auf was Sie achten müssen. Erfahren Sie aber auch, wie Sie rechtssichere Aufträge an Handwerker erteilen, was der Unterschied ist zwischen VOB-Auftrag und BGB-Auftrag oder wie Sie einem Handwerker den Auftrag entziehen. Lernen Sie auch, auf was bei einer professionellen Gewerksabnahme zu achten ist. Ob Balkon, Dach, Fassade, Fenster oder Schimmelbildung, erfahren Sie hier die wichtigen Fakten zu diesen Gewerken, mit denen Sie in der Praxis tagtäglich beschäftigt sind. Der Dozent Dipl.-Ing. Walter Herre ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und ausgewiesener Kenner der Materie. Er gibt Ihnen zahlreiche Praxistipps, die Sie direkt in Ihrer Arbeit erfolgreich umsetzen können.

Das Seminar findet statt

am Mittwoch, den 24. September 2014
um 9:15 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
in Gewerkschaftshaus, W-L-Saal A, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt

Das Gewerkschaftshaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes. Reisen Sie bequem mit der Bahn an! Alternativ können Sie das Parkhaus „Baseler Platz“ in der Gutleutstraße 89 oder das „APCOA“ Parkhaus im Hotel Intercontinental in der Wilhelm-Leuschner-Straße nutzen.

Teilnehmerzahl: maximal 30 Personen, es entscheidet die Reihenfolge des Einganges der Anmeldung.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

09:15 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
09:30 Uhr Bautechnik für Kaufleute
10:45 Uhr Pause
11:00 Uhr Bautechnik für Kaufleute
12:15 Uhr Pause
13:15 Uhr Bautechnik für Kaufleute
14:45 Uhr Pause
15:00 Uhr Bautechnik für Kaufleute
16:25 Uhr gemeinsame Abschlussbesprechung, Verabschiedung und
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten der Veranstaltung: 150 Euro zzgl. Mehrwertsteuer je Person, inklusive Skript, Tagungsgetränke und kleine Snacks. Sie haben die Möglichkeit, während der Mittagspause in einer der umliegenden Gaststätten eine Mahlzeit einzunehmen.

Wie Sie der Tagesordnung entnehmen können, ist diese Veranstaltung für Fach-und Führungskräfte Ihres Unternehmens konzipiert. Die genaue Seminarbeschreibung und das Anmeldeformular finden Sie unter www.piwi-ka.de.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschließlich für Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und zügiger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufe. Eine hohe Kompetenz haben sie auuserdem in der Beratung von Existenzgründern und Startups in der Immobilienwirtschaft.

Kontakt:
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Birgit Krämer
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
0721 9658-685
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

468 ad