„Learning for tomorrow“ – Klax zeigt auf der Stuttgarter Bildungsmesse didacta in Halle 3 Stand E71 die digitale Mediennutzung im Kindergarten der Zukunft

Vom 25. bis zum 29. März 2014 können Messebesucher am Stand der Klax-Gruppe neue Lernumgebungen im Kindergarten des 21. Jahrhunderts sowie die sinnvolle und kritische Nutzung der neuen Medien im Kindergartenalltag der Zukunft praxisnah kennen lernen. Dabei werden – neben zahlreichen Vorträgen des Institutes für Klax Pädagogik – vielfältige Möglichkeiten geboten, in der Rolle des Kindes in kreativen Erlebniswelten selbst die erstaunlichsten Entdeckungen zu machen und die Möglichkeiten der neuen Medien auszuprobieren, die das Umsetzen pädagogischer Ziele unterstützen.
„Die digitale Welt ist Teil der Lebensumwelt der Kinder und darf deshalb nicht aus dem Kindergarten herausgehalten werden. Die Selbstaktivität und die Selbstkompetenz der Kinder im Umgang mit digitalen Medien zu stärken ist eine grundlegende pädagogische Aufgabe“, erklärt Antje Bostelmann, Gründerin und Geschäftsführerin der KLAX-Gruppe.
Die Klax Gruppe wird in diesem Jahr mit insgesamt drei Unternehmen auf der didacta vertreten sein: Die Klax Berlin gGmbH präsentiert dabei die durch einen Tunnel von der geräuschvollen Messeatmosphäre abgeschirmte Kreativecke, in der interaktive Anwendungen und Experimente selbst erlebt und ausprobiert werden können. Die Klax GmbH betreibt aktive Wissensvermittlung in einer bunten Vortragsecke. Und nicht zuletzt stellt der Bananenblau Verlag seine beliebten Buchneuerscheinungen vor.

Was?
Wer wissen will, wie Tablets und andere digitale Medien den Kindergartenalltag der Zukunft bereichern, besucht den Klax-Messestand

Wann?
25. bis 29. März 2014, 9 bis 18 Uhr

Wo?
Klax auf der Bildungsmesse didacta, Messe Stuttgart, Halle 3/Stand E71, Weiterführende Infos und Übersicht der Vorträge .

Über die Klax Gruppe
Zu den Unternehmen der Klax Gruppe (gegründet 1990 in Berlin) gehören die Klax GmbH, die Klax Berlin gGmbH, die Klax Niedersachsen gGmbH, die Klax Schweden AB, die Lebendig Lernen gGmbH und die Löwenzahn Dienstleistungs GmbH. Mit der Klax Gruppe verbundene Gesellschaften sind die Gesellschaft zur Förderung der Klax Pädagogik e.V. und die Bananenblau UG.
Allen Unternehmen der Klax Gruppe ist gemeinsam, dass sie nach der gleichen Philosophie arbeiten. Diese bildet den Rahmen für das zielgerichtete Handeln aller Unternehmen der Klax Gruppe auf der Basis gemeinsam getragener Werte.
Das pädagogische Klax-Konzept stellt kreativ die Individualität des Kindes in den Mittelpunkt: Lernen mit Zielen. Hierbei werden Lernerfolge und Entwicklungsschritte – von der Krippe bis zum Abitur – in einem ganz persönlichen Portfolio gesammelt und im Dialog zwischen Eltern, Pädagogen und Kindern gemeinsam begleitet und optimiert.
Die Klax Berlin gGmbH, die 2001 gegründet wurde, betreibt heute als privater Träger mit ihren rund 450 Angestellten insgesamt 29 Kinderkrippen und Kindergärten in Berlin.

Klax Berlin gGmbH
Friderike Bostelmann
Arkonastraße 45−49
13189 Berlin
(030) 477 96 − 105
presse@klax-online.de
http://klax-online.de

468 ad