In den letzten Jahren hat sich das Mediennutzungsverhalten drastisch verändert. Die Konsumenten nutzen täglich eine Vielzahl von Medienkanälen und dies auf unterschiedlichen Bildschirmen.

Für Werbungtreibende gilt es, ihre Zielgruppen nicht aus den Augen zu verlieren und das Zusammenspiel der Medienkanäle und Screens zu verstehen. Wer heute Kommunikationsziele verfolgt, muss zunächst den Überblick über die Optionen behalten und darf sich von der Zielgruppe nicht abhängen lassen. Gleichzeitig sind die Einflüsse und Abhängigkeiten der Maßnahmen aufeinander zu entschlüsseln.

So wird es für die Werbetreibenden auch immer wichtiger die Interaktion mit den Bestandskunden oder potentiellen Neukunden in den einzelnen Kanälen besser nachvollziehen zu können und zu verstehen, wie sich die einzelnen Werbemaßnahmen wechselseitig beeinflussen. Nur so kann der Werbeeinsatz sinnvoll und kosteneffizient aufeinander abgestimmt werden.

Die Reise der Konsumenten, die „Customer Journey“, analysiert die Online Kontaktpunkte eines Users mit dem Werbetreibenden. So kann nachvollzogen werden, welcher Kanal und welche Marketingmaßnahmen in den verschiedenen Phasen des Entscheidungsprozesses beim User die besten Werbeeffekte erzielen.

Christin Brandt von der keycomm Unternehmenskommunikation GmbH und Mitorganisatorin der ADZINE SCHOOL in Hamburg: „Mit Hilfe der Customer Journey Analyse lässt sich beobachten, welche Wege und Berührungspunkte Kunden vor einem Kauf oder auch vor einer Bestellung durchlaufen. Dadurch wird klar, ob das eigene Marketing funktioniert und welche Kanäle die größte Wirkungskraft entfalten. So lassen sich die eingesetzten Mittel optimal einsetzen und der Erfolg steigern. Damit ist die Customer Journey Analyse anderen Verfahren, wie dem „Last-Cookie-Wins“-Ansatz, der nur eine ungenaue Leistungsbewertung von Marketingmaßnahmen leisten kann, deutlich überlegen.“

Große Advertiser arbeiten schon seit längerer Zeit mit Multi Channel Tracking. Dank der voranschreitenden Entwicklung durch Tracking-Dienstleister wird dieses Thema nun auch für die breite Masse der Werbungstreibenden zugänglich und damit interessant.

Im ADZINE SCHOOL Seminar „Multi Channel Tracking – Customer Journey Analyse – Attributionsmodelle für das Performance Marketing“ ( http://www.adzine-school.de/seminare/costumer-journey/multi-channel-tracking-customer-journey-analyse ) wird vermittelt wie Werbungtreibende ihre Kampagnen so kombinieren, dass alle Phasen des Kaufentscheidungsprozesses des Nutzers abgedeckt werden können.

Die Seminarteilnehmer arbeiten sich schrittweise und unter Zuhilfenahme einer Case Studie vom statischen Last-Cookie-Wins Verfahren zum geschlossen Multi Channel Tracking der Customer Journey Analyse vor.

Die Referenten erläutern welchen essentiellen Mehrwert Multi Channel Tracking für den Advertiser besitzt, welche Berührungspunkte es gibt und bei welchen Zielgruppen der Einsatz besonders vielversprechend ist.

In einem zweiten Schritt werden dann die verschiedenen Attributionsmodelle und die dahinter stehenden Technologien erläutert, inklusive potentieller Problemfelder und den Möglichkeiten zur Integration eigener Kanäle. Die Seminarteilnehmer erfahren außerdem alles Wissenswerte über die Datengenerierung, das Reporting und etwaige Optimierungsmöglichkeiten. Auch die Kosten und rechtliche Aspekte werden thematisiert. Den Abschluss des Seminars bildet eine nützliche Übersicht über die aktuellen Anbieter.

Die Referenten aus der Praxis Wolfgang A. Buescher, Head of Business Analytics intelliAD Media GmbH, Andreas Hamdorf, Mitglied der Geschäftsleitung und Director Ad Operations pilot Hamburg GmbH und Co. KG und Dimitrios Haratsis, Geschäftsführer AdClear GmbH, leiten durch die Veranstaltung.

Das Seminar findet am Donnerstag den 06. Februar 2014 in den Räumen der ADZINE School in Hamburg statt und richtet sich an Werbungtreibende, Agenturen und Ecommerceler.

Anmelden können Sie sich unter www.adzine-school.de.

ADZINE Magazin, Konferenzen und Seminare für Online-Marketing

Veranstalter:
Electronic Publishing Corp. Ltd.
Arne Schulze-Geißler
Feldstraße 36
20357 Hamburg
040 24 42 420 81
info@adzine.de
http://www.adzine.de

Veröffentlicher::
keycomm Unternehmenskommunikation GmbH
Christin Brandt
Altstädter Straße 13
20095 Hamburg
040 36 00 60 22
info@keycomm.de
http://www.keycomm.de

468 ad