Er wäre gerne im Kugelhagel gestorben. Doch ein spektakulärer Abgang blieb Tatort-Kommissar Deininger und seinem Kollegen Kappl vergönnt. So schieden Gregor Weber und Maximilian Brückner sang- und klanglos aus. Jetzt treten sie nach. Kein Wort des Abschieds, keine Erklärung: Gregor Weber und Maximilian Brückner waren in der Tatort-Folge Verschleppt gestern Abend das letzte Mal als Kommissare Kappl und Deininger im Einsatz – und kein Zuschauer hat es gemerkt.

468 ad