Standort: IBM Deutschland
Strasse: Karl-Arnold-Platz 1a
Ort: 40213 – Düsseldorf (Deutschland)
Beginn: 18.11.2014 18:30 Uhr
Ende: 18.11.2014 22:00 Uhr
Eintritt: kostenlos

2. Social Media Nacht in Düsseldorf am 18.11.2014

Gründerteam des Social Media Clubs Düsseldorf

Business 2.0: Die Arbeitswelt im digitalen Zeitalter

Der neu gegründete „Social Media Club Düsseldorf“ (SMCDUS) veranstaltet am 18. November 2014 bei der IBM Deutschland GmbH die zweite „Social Media Nacht“ in der Landeshauptstadt. Thema des Abends sind die Veränderungen der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten Sprecher von IBM Deutschland und Unternehmen aus der Region ihre bisherige Social-Media-Erfahrungen, sie geben einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Web 2.0 und deren Einfluss auf die Kommunikationskultur von Unternehmen.

Social Media im Kundendialog, Blogger Relations und Big Data

Das sind die großen Themen der zweiten „Social Media Nacht“. Der „Social Media Club Düsseldorf“ bietet Social Media Professionals aus der Region eine neue Networking-Plattform zur Förderung des Erfahrungsaustauschs rund um Social Media. So ermöglicht die zweite „Social Media Nacht“ Einblicke in die digitale Arbeitswelt der IBM Deutschland und die Erfahrungen des Technologieunternehmens im Social Web. Wie verändern die Social-Media-Innovationen den Marketing- und Vertriebsalltag, welche Bedeutung haben Blogger Relations für die Unternehmenskommunikation, welche neue Einsichten in das Kundenverhalten bieten die Social Media und wie beeinflussen Analytics und Big Data das Social-Media-Marketing? – Darüber referiert die Vertriebsleiterin von IBM Deutschland, Stefanie Heyduck. Der Frage „Darf Arbeit Spaß machen?“ widmet sich Tobias Mitter, Social Business Global Center of Competence, IBM Deutschland. Der Social-Business-Experte gibt spannende Impulse zu grundliegenden Veränderungen in der Arbeitswelt durch die Social-Media-Nutzung von Kunden und Mitarbeitern. Seinen Schwerpunkt legt er dabei auf die gestiegenen Kundenerwartungen und die neuen Herausforderungen für Unternehmen. Zum Abschluss geht es um die Social-Media-Erfahrungen eines großen Unternehmens und die daraus neu entstandene Kommunikations- und Kollaborationskultur. Dabei steht die Zukunft der Arbeit im Web 2.0 im Mittelpunkt. Nach den Vorträgen lädt der „Social Media Club Düsseldorf“ zur Diskussion und zum Networking in entspannter Atmosphäre ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
http://www.smcdus.de/events/ibm-business-2-0/

Networking auf der „Social Media Nacht“

Der „Social Media Club Düsseldorf“ wurde im September 2014 durch das vierköpfige Gründerteam Claudia Hilker, Melanie Tamblé, Michael Milewski und Monika Zehmisch ins Leben gerufen. Angeschlossen an ein internationales Netzwerk, will der SMCDUS auf regionaler Ebene Social-Media-Kompetenzen ausbauen, ethisches Verhalten im Internet fördern, neue Standards etablieren und den professionellen Umgang mit Social Media fördern – und dazu Akteure aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft regelmäßig zusammenbringen. In Zusammenarbeit mit renommierten Speakern und Sponsoren veranstaltet der Non-Profit-Club After-Work-Events für den fachlichen Austausch von Social-Media-Professionals aus der Region.

Der Auftakt ist bereits gelungen: Kaum gestartet, hatte der SMCDUS zur ersten Veranstaltung in die EMBA-Medienakademie im Düsseldorfer Medienhafen eingeladen. Auf Anhieb kamen rund 60 Teilnehmer, um sich zum Thema „Bildung 2.0“ auszutauschen. Das positive Feedback der Teilnehmer und die vielen Anregungen und Wünsche für weitere Themen sind Motor und Motivation für das Team.

Die zweite „Social Media Nacht“ findet am 18. November 2014 in den Räumlichkeiten von IBM Deutschland (Karl-Arnold-Platz 1a, 40474 Düsseldorf) ab 18.30 Uhr statt. Das After-Work-Event des „Social Media Club Düsseldorf“ ist für alle Teilnehmer kostenlos. Anmeldung unter: https://www.eventbrite.com/e/social-media-night-ibm-dusseldorf-tickets-13868688621

Der „Social Media Club Düsseldorf“ ist Teil eines weltweiten Netzwerks lokaler Clubs. Er ist eine Non-Profit-Organisation zur Unterstützung und Förderung der Social-Media-Kompetenz und Kultur in NRW. Der Club wird geführt durch das Gründerteam Claudia Hilker, Inhaberin von Hilker Consulting, Melanie Tamble, Geschäftsführerin der ADENION GmbH, Michael Milewski, Leitender Redakteur der Gestaltmanufaktur GmbH, und Monika Zehmisch, Inhaberin Neue Medien Werkstatt, sowie begleitet von weiteren ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern. Der „Social Media Club Düsseldorf“ bietet Social-Media-Professionals aus der Region ein großes Netzwerk für den persönlichen fachlichen Austausch. Der Club verbindet Menschen wie Social-Media-Manager aus Unternehmen, Agenturen, Freelancer, Journalisten, Medienschaffende, Lehrer, Studenten und Wissenschaftler.

Kontakt
Hilker Consulting
Claudia Hilker
Berger Strasse 23
40213 Düsseldorf
02 11 / 60 00 614
info@smc.de
http://www.smc-dus.de/

468 ad